6 Hunderassen, die sich nach Zuneigung sehnen

Es gibt kaum einen Hund, der nicht gerne mit Menschen zusammen ist, aber es gibt einige Typen, die ein bisschen mehr Aufmerksamkeit brauchen als andere. Das soll nicht heißen, dass es Hunde gibt, die keine Aufmerksamkeit oder viel weniger Liebe und Zuneigung brauchen, es bedeutet nur, dass manche Hunde viel besser mit ihrer Zeit allein zurechtkommen als andere. Irgendwann im Leben kommt der Zeitpunkt, an dem unser Hund allein zu Hause bleiben muss, und manche Rassen kommen damit besser zurecht als andere. Wenn Sie lange arbeiten, regelmäßig reisen oder viele Abende in der Stadt verbringen, sollten Sie sich gegen die unten aufgeführten Rassen entscheiden.

#1-- Australian Shepherd

Bildquelle: Ted Van Pelt

Trotz seines Namens wurde der Australian Shepherd als Ranchhund im Westen der Vereinigten Staaten gegründet. Diese Rasse ist heute ein sehr aktiver Ranchhund, obwohl viele von ihnen ihr Leben als Begleiter genießen, die an sportlichen Aktivitäten wie Geschicklichkeit und Gehorsam teilnehmen. Sie sind äußerst intelligente Hunde, die eine gewisse Auslastung erfordern und eine ausgezeichnete Wahl für einen aktiven Besitzer darstellen, der bereit ist, viel Zeit mit seinem Hund zu verbringen. Da sie schnell müde werden und auch gezüchtet wurden, um mit dem Menschen zusammenzuarbeiten, gedeihen Australian Shepherds nicht gut, wenn sie für längere Zeit allein gelassen werden. Sie sind extrem soziale Haustiere, die bereit sind, sowie bereit, überall mit ihren Menschen zu gehen.

#2-- Labrador Retriever

Bildquelle: Golden Retriever-- Labrador

Der Labrador Retriever gehört seit langem zu den bekanntesten Hundetypen der Welt, weil er eine soziale und fürsorgliche Persönlichkeit hat. Diese Hunde wurden ursprünglich als Apportierhunde für Hochland- und Wasservögel eingesetzt und haben daher den Wunsch, den ganzen Tag an der Seite ihrer Menschen zu sein. Sie sind aktive Hunde, die sich sowohl mit Freunden als auch mit Fremden gut verstehen und sich hervorragend für Familien mit Kindern eignen.

#3-- Bichon Frise

Bildquelle: mrRobot

Der Bichon Frise kam als kleiner Hund zur Welt, daher ist das Bedürfnis dieser Rasse, bei ihren Menschen zu sein. Sie sind äußerst verspielt, fröhlich sowie angenehme Haustiere, die sowohl mit ihren Familienmitgliedern als auch mit Fremden gerne zusammen sind. Bichons sind dafür bekannt, dass sie mit Kindern und anderen Haustieren gut auskommen, da sie als soziale Freunde gelten. Diese Haustier Hunde nicht gut tun, wenn für längere Zeit gelegt, wie sie auf menschliche Liebe wachsen.

#4-- Cavalier King Charles Spaniel

Bildquelle: Andrew E. Russell

Der Cavalier King Charles Spaniel wurde außerdem ausschließlich als Begleithund geschaffen. Aus diesem Grund kommen sie am besten zurecht, wenn sie ausreichend Zuneigung erhalten und auch gerne an der Seite ihres Besitzers bleiben. Cavaliere sind sehr verspielte und warmherzige Hunde, die sich an jede Art von Lebensweise anpassen können, bei der sie regelmäßig in der Nähe ihrer Menschen sein können. Als Ergebnis ihrer milden Persönlichkeiten, sie machen hervorragende Therapie Haustiere.

#5-- Deutsch Kurzhaar Pointer

Bildquelle: Harold Meerveld

Der Deutsch Kurzhaar Vorstehhund ist ein sehr energisches, intelligentes Arbeitstier. Ursprünglich für die Suche gezüchtet, hat dieser Typ einen Hintergrund des Funktionierens zusammen mit ihren Menschen als auch sind immer noch in Bezug auf das menschliche Interesse heute bestimmt. Der Typ wurde entwickelt, um ein eifriger Arbeiter zu sein, aber auch ein fürsorglicher Begleiter für seinen menschlichen Haushalt zu Hause, was ihn zu einem vielseitigen Familienmitglied macht. APS brauchen viel Bewegung und fühlen sich am wohlsten in extrem energiegeladenen Häusern, in denen sie häufig bei ihren Besitzern sein können.

#6-- Vizsla

Bildquelle: Ned Haight

Vizslas sind ein ungarischer Suchhund, der sowohl als fleißiger Sucher als auch als angenehmes Familienmitglied eingesetzt wird. Sie sind sehr aktive und intelligente Hunde, die viel Auslastung und Interesse verlangen. Die Tatsache, dass sie für die Zusammenarbeit mit dem Menschen gezüchtet wurden, hat eine äußerst anhängliche Hunderasse hervorgebracht, die ständige menschliche Aufmerksamkeit benötigt. Aus diesem Grund halten sie sich gut zurück, wenn sie für längere Zeit weggelegt werden, und nehmen auch gerne die Schoßhundposition ein, unabhängig von ihrer Größe.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Christopher Merkel
Christopher Merkel

Leave a Reply

Your email address will not be published.