5 Anzeichen dafür, dass Ihr Hund Allergieprobleme hat

Wie Menschen leiden auch Hunde manchmal unter lästigen Allergien, sei es gegen Futter, Schimmel, Pollen oder Staub. Der schwierige Teil für Besitzer von Fellbabys besteht darin, diese Reizstoffe und ihre Ursachen zu erkennen. Spoiler-Alarm: Das niedliche Herumrollen im Dreck, das Ihr Hund beim Spaziergang durch den Park macht? Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass er unter einer Allergie leidet.

Hier sind einige weitere Anzeichen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund allergisch ist:

  1. Ihr Hund reibt sich ständig das Gesicht. Das ist zwar typisch für ihn, kann aber auch auf eine Augenallergie hindeuten.
  2. Wenn Ihr Hund häufig an den Pfoten leckt oder kaut, könnte das bedeuten, dass er allergisch auf Pollen reagiert.
  3. Plötzliche Veränderungen in der Stimmung oder im Energielevel.
  4. Appetitlosigkeit, vor allem wenn sie mit Erbrechen oder Durchfall einhergeht, kann ein Zeichen für eine Futtermittelunverträglichkeit oder eine allergische Reaktion sein.
  5. Rötliche Hautstellen, die sich gereizt oder heiß anfühlen, sind eindeutige Anzeichen dafür, dass das Immunsystem Ihres Hundes negativ reagiert.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund eine Allergie hat, sollten Sie zuerst den Tierarzt aufsuchen. Allergische Reaktionen können entweder auf das Futter des Hundes oder auf die Umgebung, in der er lebt und spielt, zurückzuführen sein, und ein Arzt wird in der Lage sein, dies zu bestimmen.

Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, wie Sie den Alltag Ihres Hundes verbessern können. Es gibt zahlreiche Dienste, die unseren Welpen helfen, ein besseres Leben zu führen, indem sie spezielle Produkte für Allergien anbieten.

Eine unglaublich beliebte Option kommt von BarkBox. Die Marke ist stolz darauf, anpassbare, gesundheitsbewusste Leckereien für Ihren Welpen anzubieten. Und das Beste daran? BarkBox bietet eine Allergie-freundliche Box an!

Die Funktionsweise ist einfach. Jeden Monat wird eine Box mit einer Kombination aus 4-6 Spielzeugen, Leckerlis und gelegentlichen Hygieneartikeln geliefert. Die Lebensmittel enthalten kein Rindfleisch, Huhn, Truthahn, Gluten, Weizen, Soja oder Mais. Das ist perfekt für einen Hund mit Allergien!

Es ist ganz einfach, eine speziell angefertigte Box für Ihren Hund zu bekommen. Befolgen Sie einfach die Anweisungen hier.

Dieser Artikel wurde Ihnen von den netten Leuten von BarkBox.com zur Verfügung gestellt:

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Christopher Merkel
Christopher Merkel

Leave a Reply

Your email address will not be published.