3 Gründe, warum Ihr Hund hechelt

Ob Sie bei uns im Park die Kugel herumwerfen, einen gemütlichen Spaziergang durch die Gegend machen oder sich einfach nur im Haus entspannen, Sie haben Ihren Hund wahrscheinlich irgendwann beim Hecheln entdeckt. Haustiere hecheln, und zwar aus den unterschiedlichsten Gründen. In den meisten Fällen ist das Hecheln kein Grund zur Beunruhigung, aber gelegentlich sollten Sie das Hecheln etwas ernster nehmen. Warum hecheln Haushunde, fragen Sie sich? Wir werden es im Folgenden besprechen.

#Nr. 1: Thermoregulation

Hunde schwitzen nicht wie Menschen, daher ist die Regulierung ihrer Körpertemperatur mit einem gewissen Mehraufwand verbunden. Hunde schwitzen zwar über die Pfotenballen, aber das Hecheln ist ihre zuverlässigste Methode, sich abzukühlen. Durch das Hecheln wird heiße, feuchte Luft in den Körper hinein- und hinausgeleitet, wodurch er im Grunde von innen heraus gekühlt wird.

#2. Emotionaler Stress

Hunde hecheln sicherlich auch aus emotionaler Angst. Vielleicht stellen Sie fest, dass Ihr Hund in einer Situation bleibt, die ihm unangenehm ist, z. B. am Arbeitsplatz Ihres Tierarztes. Obwohl es im Untersuchungsraum ziemlich kalt sein kann, ist es nicht ungewöhnlich, dass Ihr Hund hechelt. Das liegt daran, dass das Hecheln Ihrem Hund hilft, sich zu entspannen. Angst wird sicherlich in der Regel dazu führen, dass Ihre Körpertemperatur und wenn dies die gleiche für Haustiere ist, macht es Sinn, dass sie hecheln, um sich abzukühlen, während besorgt auch.

Körperliche Schmerzen

Ein weiterer Grund, warum Ihr Haustier hecheln könnte, wenn es draußen nicht warm ist, ist die Folge von körperlichen Schmerzen. Herzerkrankungen, Fieber, Infektionen, Atemwegsprobleme und sogar Nebennierenprobleme können dazu führen, dass Ihr Hund übermäßig hechelt. Auch eine Verletzung kann zum Hecheln führen. Es gibt so viele Krankheiten und Verletzungen, die einen Hund zum Hecheln bringen können, dass Sie die Gewohnheiten Ihres Hundes im Auge behalten sollten, um sicherzugehen, dass es keine andere Ursache gibt.

Hecheln ist ein normales und wertvolles Verhalten für Hunde, aber übermäßiges Hecheln ist normalerweise ein Anzeichen für etwas Wichtigeres. Ein Hitzschlag, emotionaler Stress und Angst sowie körperliches Unwohlsein sind Gründe für das Hecheln von Hunden. Normalerweise besteht keine Gefahr, aber Sie sollten die Gründe für das Hecheln kennen und Ihren Welpen genau beobachten, um sicherzustellen, dass es keine unbemerkten Probleme gibt.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hennig Mielke
Hennig Mielke

Leave a Reply

Your email address will not be published.