15 gewöhnliche Pflanzen, die für Hunde ungefährlich sind

Unsere Haushunde können ihren eigenen Kopf haben! Welpen lieben es, alles zu erkunden und zu erforschen. Deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass alle Pflanzen, zu denen sie Zugang haben, sicher sind, auch wenn sie sie anknabbern wollen.

Egal, ob Sie ein Gärtner sind oder sich an frischen Blüten in Ihrem Haus erfreuen, stellen Sie sicher, dass jede Art von Pflanzen, mit denen Ihr Hund in Berührung kommt - ob in Ihrem Garten oder in einer Vase auf Ihrem Tisch - für ihn ungiftig ist.

Hier sind 15 gängige Pflanzen, die für Hunde ungefährlich sind, basierend auf Informationen der ASPCA. Die hier aufgeführte Liste ist nicht vollständig , und Sie können auch die Gesamtliste der ASPCA für Haustiere, Katzen und Rinder einsehen, indem Sie hier klicken. (Denken Sie nur daran, dass Haushunde keine großen Mengen einer Pflanze kauen dürfen).

Wir alle schätzen das atemberaubende Wachstum, das die Anpassung der Jahreszeiten mit sich bringt, und mit einer kleinen Sicherheitsmaßnahme kann jeder sicher bleiben!

1. Raupenpflanze

Diese Pflanze ist ebenso leidenschaftlich wie dekorativ. Am wichtigsten ist, dass sie für deinen Hund ungefährlich ist.

Bildquelle: Forest sowie Kim Starr via Flickr

2. Rosen

Zum Glück ist diese zeitlose, romantische Blume auch für deinen Welpen gut zu erkunden.

3. Rosmarin

Mit diesem duftenden Naturkraut kannst du dich in deinem Zuhause wirklich wohlfühlen.

4. Salbei

Diese reinigende Pflanze kann sowohl bei Menschen als auch bei Hunden verwendet werden.

5. Zitronenmelisse

Dieses duftende Kraut kann von dir und deinem Hund genossen werden.

6. Petunien

Diese prächtigen Blüten kannst du bedenkenlos in deiner Wohnung haben!

7. Gerber-Gänseblümchen

Diese atemberaubenden Blumen bringen Farbe ins Spiel und sind für alle vierbeinigen Familienmitglieder ungefährlich.

8. Orchideen (eine Reihe von Sorten)

Zu den Orchideenarten, die es auf die ASPCA-Liste der ungiftigen Orchideen für Haustiere geschafft haben, gehören Tigerorchideen, Phalaenopsis-Orchideen und Schnürsenkelorchideen.

9. Infant's Breath

Diese zarten Knospen sind sicher, um in allen Ihren Blumensträußen zu halten.

10. Gewöhnliche Löwenmäulchen

Du kannst sie in deinen Garten integrieren, auch wenn dein Hund herumstreunt.

11. Bambus

Fühlen Sie sich frei, dies in Ihrem Haus Dekor zu verwenden, auch wenn Sie mit einem Freund oder 2 (oder sogar mehr) zu tun!

12. Basilikum

Noch mehr gute Nachrichten für deinen Kräutergarten! Frisches Basilikum ist köstlich und für Hunde ungefährlich.

13. Afrikanische Veilchen

Diese schönen Blumen sind vielleicht etwas speziell, aber sie tun deinem haarigen Freund bestimmt nicht weh.

14. Ringelblumen (sowohl im Garten als auch im Topf)

Ob im Haus oder im Garten, dein Hund kann sich um diese goldenen Blumen winden.

15. Sonnenblumen

Diese leuchtenden, kräftigen Blüten sind für unsere vierbeinigen Freunde ganz in Ordnung!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Eckard Hesse
Eckard Hesse

Leave a Reply

Your email address will not be published.