10 natürliche Methoden, um die Gelenkschmerzen Ihres Labors zu lindern

Es ist unerträglich, Ihren Labrador leiden zu sehen. Wenn Sie ein Tier in Ihr Zuhause aufnehmen, versichern Sie, dass Sie es mögen und sich so gut wie möglich um es kümmern, so lange Sie können, doch Arthritis und Gelenkschmerzen können jederzeit auftreten und Sie machtlos machen.

Rezeptpflichtige NSAID-Schmerzmittel haben sicherlich ihre Berechtigung, aber sie können die Leber Ihres Labors belasten und Steroide haben eine Reihe von negativen Auswirkungen. Zum Glück gibt es natürliche Maßnahmen, die Sie ergreifen können, damit es Ihrem Hund gut geht.

Hier sind 10 arzneimittelfreie Methoden, mit denen Ihr Haustier schmerzfrei leben kann. Konsultieren Sie auf jeden Fall Ihren Tierarzt, bevor Sie wesentliche Änderungen am Ernährungsplan, an der Bewegung oder an der medizinischen Routine Ihres Hundes vornehmen.

1. Halten Sie ein gesundes Gewicht

Je mehr Gewicht Ihr Hund mitbringt, desto stärker werden seine Gelenke belastet. Wenn Ihr Haustier übergewichtig oder fettleibig ist, ist es jetzt an der Zeit, mit einer Gewichtskontrolle zu beginnen. Wenn Ihr arthritischer Hund bereits ein gesundes Gewicht hat, achten Sie darauf, es mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sowie sanftem Training zu halten.

2. bleiben Sie in Bewegung

Wenn bei Ihrem Haustier eine Gelenkentzündung diagnostiziert wurde, werden Sie auf jeden Fall beabsichtigen, sein Trainingsprogramm zu überarbeiten, aber aktiv zu bleiben ist notwendig für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gelenke. Statt langer, anstrengender Spaziergänge oder schwieriger Spieleinheiten sollten Sie es mit häufigen, kürzeren Spaziergängen und kurzen Spieleinheiten in Ihrem Haus auf einem weichen Teppich versuchen.

3. nehmen Sie entzündungshemmende Nahrungsmittel in die Ernährung Ihres Hundes auf

Einigen Nahrungsmitteln wird eine natürliche entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben. Wenn Ihr Tierarzt es für risikofrei hält, können Sie versuchen, Papaya, Alfalfa, Sellerie oder Ingwer in den Speiseplan Ihres Hundes aufzunehmen. Ein weiterer Wirkstoff, der sich in den letzten Jahren durchgesetzt hat, ist Kurkuma, dem eine außergewöhnlich gute entzündungshemmende Wirkung nachgewiesen wurde. Akupunktur bei Hunden

4. Akupunktur bei Hunden

Es mag verblüffend erscheinen, dass ein Hund es duldet, wenn ihm viele Nadeln in den Körper gestochen werden, aber die Akupunktur ist in der Tierwelt ziemlich populär geworden und hat vielversprechende Ergebnisse für zahlreiche übliche Hundeleiden gezeigt, darunter auch Gelenkschmerzen.


5. Physikalische Therapie

Viele tierärztliche Gesundheitszentren und auch Spezialeinrichtungen bieten jetzt innovative Lösungen für Hunde mit Verletzungen, Arthritis sowie Mobilitätsproblemen. Extrem geschulte Teammitglieder können mit Methoden wie der Hydrotherapie helfen, die Schmerzen Ihres Hundes in Schach zu halten. Sie können Ihnen außerdem genau zeigen, wie Sie die physikalische Behandlung bei sich zu Hause durchführen können.

6. Lasertherapie

Eine der neueren Technologien zur Minimierung von Schwellungen und Schmerzen bei Hunden ist die Low-Level-Lasertherapie. Ihr Tierarzt wird sicherlich einen Therapieplan erstellen, der auf die speziellen Bedürfnisse Ihres Hundes abgestimmt ist. Die Therapien sind einfach, schmerzfrei und relativ schnell.

7. Massagetherapie

Die gleichen Massagestrategien, die helfen, Ihre steifen Muskeln und schmerzenden Gelenke zu beruhigen, können auch Ihrem arthritischen Welpen helfen. Viele menschliche Massagetherapeuten arbeiten auch mit Haustieren, und auch alternative Tierärzte bieten ihren Kunden diesen Service an.

8. verhindern Ausrutschen

Hartes Holz sowie Keramikfliesen Bodenbeläge können wie meine eigenen Felder für arthritische Haustiere sein. Versuchen Sie, eine Sammlung von Teppichen und Läufern auszulegen, damit Ihr Haustier sich in Ihrem Haus besser zurechtfindet. Halten Sie Krallen getrimmt und in Betracht ziehen, Socken zu reiben, um ein Ausrutschen zu vermeiden.

9. Bieten Sie ein unterstützendes orthopädisches Hundebett an

Eine nicht unterstützende Matratze kann wunde Gelenke schädigen. Stellen Sie sicher, dass das Bett Ihres Hundes für Hunde mit Gelenkentzündungen geeignet ist.

10. Nahrungsergänzungsmittel

Nicht alle Gelenkergänzungsmittel für Hunde sind gleich. Einige Präparate enthalten nur einen Wirkstoff (vor allem Glucosamin), während andere mehr als einen enthalten. Dieses 8-in-1-Gelenkergänzungsmittel für Hunde besteht beispielsweise nicht nur aus Glucosamin, sondern auch aus Kurkuma, Grünlippmuscheln, MSM, Chondroitin, gegnerischer Kralle und noch mehr. Es ist wichtig, ein Gelenk-Wellness-Ergänzungsmittel zu wählen, das die richtige Heilungsdosis für die Anforderungen Ihres Labors verwendet und auch aus den besten Wirkstoffen hergestellt wird.

Um mehr über das 8-in-1 Canine Joint Supplement zu erfahren, siehe unten.

Optional wird der Artikel auch als 9-in-1 angeboten, das zusätzlich Breitspektrum-Hanföl für zusätzliche Bewegungshilfe und Schwellungsbekämpfung enthält.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Arnold Falk
Arnold Falk

Leave a Reply

Your email address will not be published.