FAR VIRAL: Was dieser Polizist für einen 75-Pfund-Hund getan hat. Die Leute reden überall. Ich habe Angst !!!

Polizisten leben wahrscheinlich nie zweimal am selben Tag. Sie wissen nie, was als nächstes passieren wird! Ich denke, der Streifenpolizist Nick Ague hatte nicht erwartet, dass er einen sicheren deutschen 75-Pfund-Schäferhund trägt. Mya heute sicher, aber genau das hat er getan.

Nachdem Myas Besitzer in einen Autounfall verwickelt war, floh der deutsche Schäferhund verängstigt aus der Szene. Sie wurde 2 Meilen vom Absturz entfernt gefunden, erschöpft auf einem Feld. Als Officer Ague und der Besitzer des Hundes auftauchten, war klar, dass der Hund nirgendwo hingehen würde. Sie war erschöpft und ihre Füße pochten. Dann trat Officer Ague vor und tat etwas, was die meisten Officers vermutlich nicht getan hätten. Schau einfach!

https://www.youtube.com/watch?v=t6QczCMai9M

Nach all den negativen Nachrichten, die wir im letzten Jahr über Polizisten und Hunde gesehen haben, habe ich es wirklich geliebt, das zu sehen!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bernd Bürger
Bernd Bürger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.