Therapeutische Hunde trösten schmerzhafte Kinder nach dem Schießen in Marysville

Drei Golden Retriever der Wohltätigkeitsorganisationen der Lutherischen Kirche kamen nach Marysville, um die Gemeinde nach dem schrecklichen Schießereignis an der Marysville-Pilchuck High School zu trösten. Die drei Goldenen Luther, Shami und Aaron halfen den Kindern auch, nach den Schüssen der Sandy Hook-Grundschule fertig zu werden, und sie waren auch nach dem Bombenanschlag auf den Boston-Marathon in Boston. Bei dieser Art der Therapie werden keine Worte benötigt. Die Kinder werden einfach durch das Streicheln dieser süßen Hunde getröstet.

https://www.youtube.com/watch?v=WPHTRPT60-4

So einfach wie Umarmen und Streicheln könnte helfen, die Schmerzen und Probleme der Kinder zu lindern. Sie sind so tolle Hunde, findest du nicht?

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Georg Rauscher
Georg Rauscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.