Mann kämpft gegen Alligator, um das Leben seines Hundes zu retten

Wie weit würden Sie gehen, um Ihren Hund zu retten?

Wir haben schon viele außergewöhnliche und mutige Geschichten von Menschen gehört, die sehr weit gegangen sind, um ihre geliebten Hunde vor tödlichen Angriffen zu bewahren - wie die einer Frau, die gegen eine riesige Python gekämpft hat, die ihren Hund beim Spaziergang angefallen hatte.

Und hier ist eine weitere fantastische Geschichte über einen mutigen Menschen, der sein eigenes Leben aufs Spiel setzte, um seinen Hund zu retten - dieser Mann kämpfte gegen einen Alligator!

Fotoquelle: PeoplePets.com

David Quarterman und auch seine Hunde spielten an der Salt Creek Boat Ramp eine Kugel. Seine Hunde rannten herum und spielten fröhlich, und dann hörte er plötzlich Schreie und Weinen unter ihnen. Er eilte herbei, um zu sehen, was los war, und da sah er sein 6 Jahre altes Labradorhündchen namens Sheba, das gerade von einem Alligator aufgefressen wurde. Der Alligator hatte das arme Tier am Torso gepackt. David handelte schnell, um Sheba zu retten und sie aus den Fängen des Alligators zu befreien. Genießen Sie den Videoclip unten, um die ganze Geschichte zu sehen!

https:// www.youtube.com/watch?v=ic1f9iCpKZQ!!!</p>
<p>Wow! Er hat dem Alligator ins
Auge geschlagen, um seinen Hund zu retten! Erstaunlich!

Zum Glück hat Sheba den Schlag des Alligators überlebt. Sie kann sich glücklich schätzen, einen so tapferen Papa zu haben, der nicht davor zurückschreckte, sein Leben in Gefahr zu bringen, um sie zu retten.

Mehr von dieser Geschichte gibt es bei BarkPost.com und bei PeoplePets.com

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Eckard Hesse
Eckard Hesse

Leave a Reply

Your email address will not be published.