Mädchen verabschiedet sich in einem süßen Video von ihrem älteren Hund, mit dem sie aufgewachsen ist

Die Entscheidung zu treffen und zu wissen, wann es an der Zeit ist, seinem Hund beim Abschied zu helfen, ist nie einfach. Oft ist es die mutigste und uneigennützigste Entscheidung, die einige von uns jemals treffen müssen. Um die Sache etwas zu erleichtern, entscheiden sich viele Menschen dafür, ihren Hunden einen Wunschzettel oder einen letzten besonderen Tag zu geben. Unseren Hunden ist es eigentlich egal, ob sie heiraten, bevor sie uns verlassen, oder ob sie zum Ehrenfeuerwehrhund ernannt werden wollen. Aber diese Dinge helfen uns, den Schmerz zu lindern und geben uns ein paar mehr glückliche Erinnerungen, die wir für immer bei uns behalten können.

Dieses süße Video ging kürzlich viral, nachdem es auf Facebook gepostet wurde. Kira Beltran wuchs mit ihrem Hund Gizmo auf, seit sie 4 Jahre alt war. Als sie vom College nach Hause kam, bemerkte Kira, dass Gizmo in einem ziemlich schlechten Zustand war. Sein Gehör und seine Sehkraft verließen ihn. Sein Gesundheitszustand hatte sich stark verschlechtert und er hatte oft Schmerzen. Kira wusste, dass es an der Zeit war, sich zu verabschieden.

Foto: @kaybeebaybee_/Twitter

Kira sprach mit Kennedy News and Media über Gizmo:

"Meine erste und schönste Erinnerung an Gizmo war der Tag, an dem wir ihn bekamen, ich war so aufgeregt. Meine Mutter wollte einen nicht mehr ganz so jungen Hund, weil wir wussten, dass die Chance, dass ein älterer Hund gerettet wird, geringer war.

'Die Leute dort hatten mir einen Hotdog gegeben, um ihn zu füttern, und ich dachte, ich sollte ihm das ganze Ding geben, aber alle schrien 'Nein', nachdem ich es auf den Boden fallen ließ. Als verängstigtes und verwirrtes Kind griff ich nach dem Hotdog, genau wie er, und nahm ihn weg.

'Meine Mutter sagte, sie wusste, dass er es war, als er nicht einmal zuckte, als ich ihn zurücknahm - er knurrte nicht und versuchte nicht, mich zu beißen. Danach war Gizmo immer bei mir und er ist definitiv eines der besten Dinge geworden, die mir je passiert sind.'

Foto: @kaybeebaybee_/Twitter

Kira beschloss, Gizmo einen letzten glücklichen Tag zu schenken, bevor es Zeit war, über die Regenbogenbrücke zu gehen. Es gab keine große Party, es wurden keine Gelübde ausgetauscht oder gigantische Steaks gegessen. Sie hielt es einfach, besuchte ein paar Lieblingsplätze und überschüttete Gizmo mit Leckereien. Kira und Gizmo machten es auf ihre Weise, und es war perfekt.

'Ich hatte gehofft, mit ihm mindestens eine Runde um den Block zu gehen, aber seine Beine waren wegen der Arthritis so wund, dass wir es nur bis zur Ecke meiner Straße und zurück schafften, was 30 Minuten dauerte.

'Ich ließ ihn auch anhalten, wo immer er wollte, und sein Revier markieren. Nachdem er an diesem Tag so viel gefressen hatte, wie er wollte, traf ich mich mit meiner Mutter, um ihn zum Tierarzt zu fahren. Die Fahrt war anstrengend, ich ließ meine Mutter ihn die ganze Zeit halten, während ich versuchte, nicht zu weinen.'

data-lang="en">

So glücklich, dass ich dich an deinem letzten Tag zum Pinkeln an all deine Lieblingsplätze bringen und dich mit deinen Lieblingssachen verwöhnen durfte. Danke, dass du in den letzten 18 Jahren mein bester Freund warst, ich werde dich vermissen Gizmo 💕 pic.twitter. com/8cO6u1dOP0

- Kira 🤪 (@kaybeebaybee_) Januar 4, 2019

'Wir sind dort angekommen und haben uns verabschiedet, und wir wollten sichergehen, dass wir bis zum Ende bei ihm sind.'

'Ich vermisse es so sehr, ihn um mich zu haben, aber ich bin glücklicher zu wissen, dass seine Schmerzen vorbei sind.'

H/T: LADBible.com
Featured Photo: @kaybeebaybee_/Twitter

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bartholomäus Hempel
Bartholomäus Hempel

Leave a Reply

Your email address will not be published.