Kranker älterer Hund braucht unsere Hilfe, um gesund zu werden und ein neues Zuhause zu finden

Ein kleiner langhaariger Chihuahua namens Bella wurde direkt in die Obhut des Pet Rescue Center in Laguna Beach, Kalifornien, gegeben und braucht tierärztliche Betreuung, wenn sie ein neues Zuhause finden soll.

Bella verbrachte ihr ganzes Jahrzehnt in der Obhut eines Besitzers, bis ihre Mama zunächst obdachlos wurde und danach in ein psychiatrisches Zentrum kam, wo Bella nicht zugelassen ist.

Sie hatte das Glück, in den qualifizierten und fürsorglichen Händen von The Pet Rescue Center zu landen, aber ihre Schwierigkeiten fingen gerade erst an. Bei ihrer Ankunft wurde klar, dass die 4 Pfund schwere Hündin eine schwere medizinische Versorgung benötigt. Sie hat eine reziproke Patellaluxation der Qualität IV - typischerweise als "Technik-Knie" bezeichnet - und verlangt verzweifelt nach einer Zahnreinigung mit vielen Entfernungen.

Beide Kniescheiben von Bella driften so drastisch, dass sie nur selten in ihrer Position bleiben. Sie hat den schlimmsten denkbaren Grad der Erkrankung mit Schmerzen, Gelenkentzündungen, Problemen beim Treppensteigen und auch degenerativen Gelenkerkrankungen.

Um ihren Lebensstil zu verbessern, wird sie sich sicherlich 2 separaten Operationen unterziehen müssen, um die Knie nacheinander zu reparieren. Ihre zahnärztliche Behandlung muss außerdem getrennt von den Knieoperationen durchgeführt werden, um eine Kreuzkontamination der Bakterien und Infektionen in ihrem Mund mit den chirurgischen Behandlungsstellen zu vermeiden.

Trotz ihrer Erkrankungen ist die kleine Bella ein glücklicher, zufriedener Hund, der gerne kuschelt. Sie hat das Überleben auf der Straße und den Verlust des einzigen Besitzers, den sie je gekannt hat, überlebt. Jetzt braucht dieses süße kleine Mädchen unsere Hilfe, um die nächste Phase ihres Lebens zu erreichen - ein brandneues, liebevolles Zuhause.

Es wurde eine YouCaring-Seite eingerichtet, um Geld für ihre tierärztliche Versorgung zu sammeln. Bella sucht außerdem eine ruhige Pflegestelle, in der sie sich von ihren Eingriffen erholen kann, bevor sie auf eine Pflegestelle kommt. Pflegeeltern haben das Vorrecht, ihre Hundebesucher zu adoptieren. Wenn Sie also glauben, dass Sie es nicht ertragen können, sie gehen zu lassen - keine Sorge! Sie werden es nicht müssen!

Wenn Sie in Laguna Beach wohnen und an einer Vermittlung von Bella interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Kati Winters unter adopt@thepetrescuecenter.org. Und ziehen Sie bitte auch eine steuerlich absetzbare Spende für die Betreuung dieses einzigartigen Mädchens in Betracht - jede Kleinigkeit zählt!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hildemar Stenzel
Hildemar Stenzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.