Hund wird fast von Müllpresse getötet, aber ein Mitarbeiter der Stadtreinigung kommt zu seiner Rettung

Steve Shelafoe ist ein Hygienearbeiter in Phoenix, Arizona. Als Sauberkeitsbeauftragter sieht er viele merkwürdige Dinge, darunter auch den Müll. Aber er war überrascht, als er einen Hund auf dem Rücksitz seines Lastwagens sah, der kurz davor war, von der Müllpresse getötet zu werden.

Steve erzählte Fox News: "Zunächst nahm ich an, dass es sich nur um ein verpacktes Tier handelte, weil er sich nicht wirklich bewegte, und dann, als ich aufhörte, hob er sich an und begann zu laufen. '

Sehen Sie sich den Videoclip unten an, um die ganze Geschichte zu erfahren.

Dank Steve ist Hopper in Sicherheit. Und auch nach nur kurzer Zeit haben die beiden eine starke Bindung aufgebaut.

Quelle: FOX 10

Wir hoffen sehr, dass dieses arme Tier ein liebevolles Zuhause findet und auch einen Haushalt, der sich mit ihm beschäftigen wird.

Mehr über diese Geschichte erfahren Sie auf LifeWithDogs.com

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Ekhardt Prinz
Ekhardt Prinz

Leave a Reply

Your email address will not be published.