Hund wird depressiv, wenn Familie ihn ins Tierheim zurückbringt

Die glücklichste Minute im Leben eines Tierheimhundes ist, wenn jemand ihn adoptiert und ihm ein Zuhause gibt. Aber die deprimierende Tatsache ist, dass nicht alle Hunde diese Art von glücklichem Ende erreichen. Sie werden zwar aufgenommen, aber es gibt auch welche, die ins Tierheim zurückgebracht werden - so wie es Lana passiert ist.

Lana stammte aus Mexiko und war der Zwerg eines sehr großen Haufens. Sie wurde dann in ein Tierheim in Toronto, Kanada, gebracht - und dort wurde sie an verschiedene Pflegefamilien vermittelt. Sie wartete nur darauf, dass jemand sie adoptierte und ihr ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit bot.

Dann meldete sich eine Familie, die sie in ihre Arme schließen wollte. Doch da Lana zu einem großen Müllhaufen gehörte, in dem sie ihre Geschwister zum Fressen aufnehmen musste, kamen ihr sofort Schutzbedenken und sie zerbrach an der Mama der Familie, die sie in die Arme nahm. Das war das einzige Mal, dass Lana jemals zuvor einen Menschen angeschnauzt hatte . Die Familie entschied sich jedoch, sie ins Tierheim zurückzubringen, weil sie Angst hatten, Lana könnte die Kinder anspringen.

Als Lana in ihre Pension zurückgebracht wurde, machte jemand ein Bild von ihr ... das zeigte, wie deprimiert und traurig sie war.

Quelle: Mighty Mutts - Facebook

Den ganzen Tag über blieb Lana in ihrem Zwinger, nicht ansprechbar, abgewiesen und deprimiert. Niemand mochte sie umsiedeln - nicht einmal der Freiwillige des Tierheims, der mit ihr spazieren geht. Sie war einfach zu deprimiert, um spazieren zu gehen oder mit jemandem Augenkontakt aufzunehmen.

Aber es gibt noch einen Wunsch für Lana. Die einzige Person, die ihre Laune am nächsten Tag aufhellte, war Dahlia Ayoub von Mighty Mutts - eine enge Freundin, die Lana schon sehr lange kannte. Lana freute sich so sehr, Dahlia zu sehen, dass sie Dahlia mit Küssen überschüttete, sobald sie hereinkam.

Quelle: Mighty Mutts - Facebook

Dahlia bezeichnet Lana als "dumm und wunderbar". Sie hat noch nie irgendeine Art von Beschützerinstinkt oder Sicherheitshandlungen an den Tag gelegt.

Wird Lana jemals ein lebenslanges, liebevolles Zuhause finden, das sie anerkennt?

Sehen Sie sich das Video unten an, um die vollständige Geschichte zu erfahren.

Lanas Foto ging viral und das Tierheim erhielt viel Unterstützung für sie. Zum Glück hat Lana eine Pflegestelle gefunden und ist aus dem Zwinger raus, den sie auch gut kennt. Wir wünschen ihr, dass sie eines Tages ein langfristiges Zuhause und eine fürsorgliche Familie findet, die sich um sie kümmert und sich dauerhaft an ihr erfreut.

Weitere Neuigkeiten über Lana finden Sie auf der Facebook-Seite von Mighty Mutts. Für Spenden besuchen Sie bitte die Website von Rescue Dog Match.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Gotthold Weinert
Gotthold Weinert

Leave a Reply

Your email address will not be published.