Hund, der in einen Minenschacht gefallen ist, ist den Off-Roadern dankbar, die sie gerettet haben

In Corona, Kalifornien, wurde ein Pitbull, der in einen Minenschacht gestürzt war, von einer Gruppe vorbeifahrender Off-Roader gerettet.

Michael Schoepf und seine Freunde waren in der Nähe von Coronoa im Gelände unterwegs, als sie einen Minenschacht entdeckten. Sie leuchteten mit einer Lampe in den Schacht und fanden dort einen Pitbull, der in dem dunklen Loch gefangen war. Sie sahen, wie der Hund zu ihnen aufblickte, und wussten, dass sie den armen Hund nicht einfach dort lassen konnten.

Quelle: abc7.com

Die Gruppe besorgte sich einige Werkzeuge und rief weitere Leute zur Hilfe. Michael Schoepf war derjenige, der hinuntergelassen wurde, um den Hund zu bergen. Die Hündin hielt sich an Michael fest, als ob sie sofort wusste, dass diese Leute da waren, um sie zu retten.

Sehen Sie sich das Video unten an, um die ganze Geschichte zu erfahren!

https://www.youtube.com/watch?v=Zs0r_9-xbG0

Awwww...Corona ist so süß! Sie ist so dankbar für die Menschen, die sie gerettet haben, dass sie nicht mehr von ihrer Seite weicht.

Wenn Coronas Besitzer nicht gefunden werden, hoffen wir, dass sie sehr bald ein liebevolles Zuhause findet.

Lesen Sie mehr über diese Geschichte auf abc7.com

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Ekhardt Prinz
Ekhardt Prinz

Leave a Reply

Your email address will not be published.