Frau verliebt sich in Welpe mit deformiertem Bein und fliegt quer durch das Land, um ihn zu adoptieren

Jeder, der Dill zufriedenstellt.

Dill ist ein extrem einzigartiger junger Welpe. Er ist so einzigartig, dass sich eine Frau in ihn verliebt hat und durch das ganze Land geflogen ist, um ihn in die Arme zu schließen.

Kurz nach Weihnachten kamen sowohl Dill als auch seine Geschwister zu Fetch Wisconsin Rescue . Doch im Gegensatz zu seinen Geschwistern war Dill anders.

Quelle: Fetch Wisconsin Rescue über The Dodo

Das Team des Tierheims hat es anfangs gar nicht bemerkt, aber eines von Dills Vorderbeinen war verkrümmt.

Quelle: Fetch Wisconsin Rescue via The Dodo

Er konnte zwar spazieren gehen und sich auf verschiedene Arten fortbewegen, aber dieser Defekt hinderte Dill nicht daran, ein aktiver und energiegeladener Welpe zu sein. Um sich fortzubewegen, hüpft Dill einfach auf seinen drei Beinen. Dill war ein zufriedener Welpe, doch er brauchte ein Zuhause.

Quelle: Fetch Wisconsin Rescue via The Dodo

Dann erfuhr eine Frau namens Jess Street von Dill. Jess und Athena, ihr 6-jähriges Kind, sind dabei, ein gemeinnütziges Nachbarschaftsunternehmen namens "The Kindness Tribe" zu gründen, und ihr Ziel ist es, Leben zu verändern. Jess war auf der Suche nach einem Therapiehund, der Teil ihres Teams werden sollte. Sie hatte einen engen Freund, der bei der Fetch WI Rescue arbeitete und ihr von Dill erzählte.

Jess erkannte, dass Dill der Beste war. Doch es gibt nur ein Problem: Dill bleibt in Wisconsin, und Jess ist in Florida.

Aber es schien, als ob das Schicksal wollte, dass sie zusammen sind, informierte Jess The Dodo : "Angefangen bei den Flugkosten, die von fast 300 Euro auf fast gar nichts fielen, bis hin zu der Möglichkeit, in Madison im Haushalt zu bleiben, bis hin zu den beeindruckenden Menschen, die Geld an Fetch WI gespendet haben, um seine Pflegekosten zu decken. Es wurde zu 100 Prozent angegeben, .'

Quelle: Fetch Wisconsin Rescue über The Dodo

Dill, der jetzt Doc heißt, ist jetzt Teil des Unternehmens, das Jess gerade gründet. Dieser süße Kerl wird ein Behandlungshund sein. Gut gemacht, Doc!

Darf ich vorstellen: Dill - der süßeste Welpe der Welt, dem zufällig auch noch ein Bein fehlt. Eines von Dills Vorderbeinen ist defekt ...

Posted by Fetch Wisconsin Rescue on Saturday, January 2, 2016

Ihr seht also, Leute, auch wenn ein Welpe oder ein Haushund deformiert ist, macht ihn das nicht weniger. Er ist verschieden, aber definitiv nicht viel weniger. In der Tat, Dill alias Doc, ist viel mehr geworden - seit er den Menschen helfen wird!

Wir hoffen, dass diese Geschichte die Menschen ermutigt, Hunden mit besonderen Bedürfnissen eine Chance zu geben, über ihren Makel hinauszuschauen und auch die Möglichkeit zu sehen, was sie tun können und wozu sie fähig sind. Jeder Hund ist in der Lage, uns zu unterstützen, uns ein Kumpel zu sein und Liebe zu geben. Außerdem hat jedes Haustier ein Recht auf eine Chance auf Glück.

Weitere Informationen zu Dills Geschichte finden Sie in dem Blogbeitrag von The Dodo .

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Georg Rauscher
Georg Rauscher

Leave a Reply

Your email address will not be published.