Familienhunde zwei Tage lang in Trümmern begraben - endlich gerettet

Am vergangenen Samstag zogen 9 Tornados durch den Norden von Texas. Die Stadt Rowlett ist eine von zahlreichen Gemeinden, die von den Wirbelstürmen verwüstet wurden.

Wegen des Tornados wurde der Haushalt der Berkshiers von ihren beiden Hunden, einem gelben Labrador namens Sawyer und einem Chihuahua namens Lucy, getrennt. Das Paar, dem die Hunde gehörten, wurde unter den Trümmern eingeschlossen, und ihre Verwandten kamen, um sie zu retten. Ihre Haustiere waren jedoch nirgends zu finden.

Quelle: Astrid Martinez-- Twitter

Am nächsten Tag kehrte die Familie zu ihrem ehemaligen Haus zurück, um nach ihren wertvollen Tieren zu suchen, doch sie konnten sie weder sehen noch hören. Am Montag hörten die Regenfälle auf und auch die Familie kehrte noch einmal in ihr Haus zurück. Zu diesem Zeitpunkt hörten sie endlich das gedämpfte Bellen ihres Hundes unter den Trümmern.

Sehen Sie sich den Videoclip unten an und erleben Sie die Rettung!

Eine unglaubliche Rettung. Die Hausbesitzer kamen zurück, um die Trümmer zu untersuchen, und hörten auch ihren Hund unter den Trümmern bellen. Zwei Tage nach dem #Rowletttornado haben sie ihn gerettet. Das ist die Rettung von Sawyer NBC DFW

Posted by Astrid Martinez on Monday, December 28, 2015

Sawyer, das gelbe Labor, konnte endlich gerettet werden, nachdem er 2 Tage unter den Trümmern verbracht hatte und dem kühlen und stürmischen Wetter ausgesetzt war. Wie durch ein Wunder war er nicht ernsthaft verletzt worden. Abgesehen von den Schwellungen, die von den Tierärzten behandelt werden, ging es Sawyer gut.

Während Sawyer zum Tierarzt ging, kümmerte sich die Familie ununterbrochen um die kleine Lucy. Und auch ein paar Stunden später hörten sie Lucys Weinen, und sie retteten auch sie aus dem Wrack.

Seht euch das Rettungsvideo unten an!

CBS 11 sprach mit dem unten abgebildeten Mann, der 2 Tage nach dem Tornado seinen kleinen Welpen aus den Trümmern zog. Ein großartiger Ort inmitten von so viel Verlust ... diese Handyaufnahmen verbreiten nun Hoffnung. (Video mit freundlicher Genehmigung von: Frank Hettlingers Facebook-Seite)

Posted by CBS DFW on Monday, December 28, 2015

Erstaunlicherweise hat Lucy nach der Untersuchung durch den Tierarzt zudem ohne ernsthafte Verletzungen überlebt. Die Familie könnte nicht glücklicher sein, zu erfahren, dass es ihren beiden geliebten Haushunden gut geht.

Durch die Wirbelstürme wurden viele Hunde von ihren Besitzern getrennt und verloren. Eine Facebook-Gruppe, Lost & & Found Pets from North Texas Tornadoes , wurde eingerichtet, um dabei zu helfen, Familienhunde mit ihren Besitzern wieder zusammenzubringen.

Weitere Informationen zu dieser Geschichte finden Sie bei The Dodo und BarkPost. com

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Ekhardt Prinz
Ekhardt Prinz

Leave a Reply

Your email address will not be published.