Gerettete Mutter Hund verliert ihre Babys und adoptiert volle Tiere, um ihr gebrochenes Herz zu reparieren

Als der 18-jährige Xavier Hernandez und seine Familie Twinkle nach Hause brachten, wussten sie nicht, dass sie bereits schwanger war. Es war ein Schock für alle, aber der entzückende kleine Hund erwartete eine zukünftige Mutter. Leider wurden bei der Geburt von Twinkle alle ihre Welpen tot geboren. Hernandez und seine Familie sahen hilflos zu, wie Twinkle nach dem Verlust ihrer Babys in eine tiefe Depression versank. Offensichtlich war sie durch ihren Verlust am Boden zerstört.

Um ihrem leidenden Mädchen zu helfen, kaufte Hernandez ‘Mutter drei ausgestopfte Plüschbären für Twinkle. Es hat sicherlich geholfen, da sie viel glücklicher darüber zu sein scheint, auf Babys aufzupassen, auch wenn sie etwas anders sind. Er reiste zu Twitter, um Twinkle zu teilen, der versuchte, ihre Fellwelpen zu stillen, weil es ihm das Herz brach, sie anzusehen.

Also war mein Hund schwanger und sie hat alle 3 ihrer Welpen verloren, also hat meine Mutter ihr diese Spielsachen gekauft und sie denkt, sie sind ihre Welpen … brechen Sie meine. pic.twitter.com/ntfkNpVIaS

– xXx (@ xXxavierH21) 5. April 2017

Einige haben vorgeschlagen, sich mit einem örtlichen Tierheim in Verbindung zu setzen, um festzustellen, ob es verwaiste Welpen gibt, um die Twinkle sich kümmern kann. Hernandez startete eine GoFundMe-Seite, um Spenden zu sammeln und Twinkle als neuen Hundebegleiter nach Hause zu bringen. Er hofft, dass ein anderer Hund im Haus helfen wird, ihre Schmerzen zu lindern. Es wird sicherlich schön für einen anderen Hund sein, Twinkle zu engagieren, und sie wird wahrscheinlich eine Adoptivmutter für den neuen Welpen. Es ist erstaunlich, was unsere Hunde fühlen und verstehen können, und wir lieben die Bemühungen der Familie Hernandez, Twinkle nach dem Tod ihrer Babys besser fühlen zu lassen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bernd Bürger
Bernd Bürger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.