Verlorener Hund von neuer Familie adoptiert, während alte Familie noch sucht

Rizzo ist ein blau-weißer Pitbull mit einem süßen Gesicht und einer freundlichen Einstellung. Er war von Stacy Bauer und ihrem Ehemann aufgezogen worden, seit er ein junger Welpe war, aber er war gerade herausgekommen und hatte sich verlaufen. Er wird seit dem 19. Januar vermisst und seine menschliche Familie hat seitdem wütend nach ihm gesucht. Bauer und ihr Mann haben es schwer, ohne Rizzo zu leben, und sie folgten jeder Spur, die sie hatten, um ihren vermissten Welpen zu finden. Flugblätter wurden verteilt und Social-Media-Sites.

Seltsamerweise kam Rizzo jedoch vom 15. bis 19. Februar zur PSPCA. Obwohl Bauer und ihr Mann die PSCPA für Rizzo nicht physisch betrachteten, meldeten sie ihn dennoch als vermisst in der Hoffnung, dass er irgendwie ins Tierheim gelangen würde. Sicherlich sollte er als Übergabe des Besitzers und nicht als streunender oder gefundener Hund aufgeführt werden. Aus diesem Grund war das Tierheim nicht verbunden und erkannte nicht, dass es sich bei diesem Hund um Rizzo handelte.

Rizzo als Welpe. Bildquelle: Stacy Bauer | abc Nachrichten

Laut ABC News nannte ihn die PSPCA Ben Ben und stellte ihn zur Adoption. Es überrascht nicht, dass der entzückende Welpe die Herzen neuer Menschen gestohlen hat und er zu ihnen adoptiert wurde. Als Bauer eines Tages auf ihrer Website nachschaute, sah sie das PSPCA-Poster über einen neu adoptierten Hund. Was sie sah, schockierte sie – das Bild des neu adoptierten Hundes war Rizzo!

Rizzo und Herr Bauer. Bildquelle: Stacy Bauer | abc Nachrichten

Sie kontaktierte die PSPCA und das Tierheim versucht dringend, den neuen Besitzer zu kontaktieren. Sie fühlen sich schrecklich, wenn sie einen Hund adoptieren, der bereits ein liebevolles Zuhause hatte, und ihre Priorität ist es, Rizzo mit seiner ursprünglichen Familie wieder zu vereinen. Sie geben an, dass Rizzo keinen Mikrochip hatte, was die Wahrscheinlichkeit, dass sie Bauer und ihren Ehemann kontaktierten, als er hereinkam, erheblich erhöhen würde. Stacy Bauer versteht und hat keine schwierigen Gefühle für die Adoptivfamilie, bittet aber darum, dass sie ihn zurückgeben. Zuhause.

Wer ist Ihrer Meinung nach der rechtmäßige Eigentümer? Kommentar unten, um Ihre Gedanken zu teilen:

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Falk Wetzel
Falk Wetzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.