Mann kämpft gegen Alligator, um das Leben seines Hundes zu retten

Wie weit würden Sie gehen, um Ihren Hund zu retten?

Wir haben einige ziemlich erstaunliche und heldenhafte Geschichten über Menschen gehört, die hart gearbeitet haben, um ihre geliebten Hundekameraden vor tödlichen Angriffen zu retten – wie diese Frau, die gegen eine riesige Pythonschlange kämpfte, die ihren Hund beim Gehen angriff.

Und jetzt ist hier eine weitere wundervolle Geschichte eines tapferen Mannes, der sein eigenes Leben riskierte, um seinen Hund zu retten – dieser Mann kämpfte gegen einen Alligator!


Fotoquelle: PeoplePets.com

David Quarterman und seine Hunde spielten Ball auf der Salt Creek Boat Ramp. Seine Hunde rannten herum und spielten glücklich, und dann hörte er plötzlich einen von ihnen schreien und weinen. Er beeilte sich zu sehen, was los war, und dort sah er sein 6 Jahre altes Labor namens Sheba, das bald von einem Alligator verschlungen wurde. Der Alligator hatte den armen Hund am Oberkörper. David handelte schnell, um Sheba zu retten und sie aus den Kiefern des Alligators zu befreien. Sehen Sie sich das Video unten an, um die ganze Geschichte zu lesen!

https://www.youtube.com/watch?v=ic1f9iCpKZQ

Beeindruckend! Er schlug dem Alligator ins Auge, um seinen Hund zu retten! Wunderbar!

Glücklicherweise überlebte Sheba diesen Alligatorangriff. Sie hat das Glück, einen so tapferen Vater zu haben, der nicht zögerte, sein Leben in Gefahr zu bringen, nur um sie zu retten.

Sie können mehr über diese Geschichte auf BarkPost.com und auf PeoplePets.com lesen

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Falk Wetzel
Falk Wetzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.