Der gerettete Pitbull wird Mutter für 16 Welpen – und jeder braucht ein Zuhause!


Bildquelle: Lake City Humane Society
[IHD_Mobile_Banner]

Lacey, eine Pitbull-Mischung, wurde von der Lake City Humane Society in Florida zusammen mit ihrem einzigen lebenden Welpen gerettet. Mit regelmäßiger Fütterung und einer Pflegefamilie, die sich um sie kümmerte, wurden sie und ihr einziger Welpe langsam wieder gesund gepflegt.

Gerettet wurde Lacey eine Retterin, nahm zwei Bündel verlassener Welpen und pflegte sie als ihre eigenen – insgesamt 17 Welpen, einschließlich ihres Welpen.

Bildquelle: Lake City Humane Society
Bildquelle: Lake City Humane Society

Reddish nahm die ersten zehn Welpen und pflegte sie acht Wochen lang, bis sie entwöhnt und in ihre Pflegeheime gebracht werden konnten. Laceys mütterlicher Instinkt flammte wieder auf, als sie weiteren sechs verlassenen eintägigen Welpen gegenüberstand.

Bildquelle: Lake City Humane Society
Bildquelle: Lake City Humane Society

“Wir haben erstaunliche freiwillige Pflegefamilien, die mit unseren obdachlosen Haustieren helfen, aber wir könnten immer mehr gebrauchen”, sagte Laura Page, Direktorin der Lake City Humane Society. „Mit Lacey haben wir ein großartiges Beispiel für einen Hund gesehen, der bereit ist, Mutter so vieler Welpen zu sein. Sie ist so liebevoll und sanft zu ihnen – aber jetzt braucht sie eine Pause von der Mutterschaft. “”

Lacey wird durch Mittel gerettet, die sie aus einem Stipendium eines Tierfreunds aus Florida erhalten hat, und zur Adoption freigegeben, wenn sie mit der Aufzucht fertig ist. Die Mission von Florida Animal Friend ist es, das Leben unzähliger unerwünschter Katzen und Hunde zu retten, indem Organisationen unterstützt werden, die im gesamten Bundesstaat Florida kostenlose oder kostengünstige Spay- und neutrale Dienstleistungen anbieten. Das der Lake City Humanitarian Society gewährte Stipendium in Höhe von 25.000 USD war Teil eines Stipendiums in Höhe von 600.000 USD, das 2014 an verschiedene Florida Animal Friend-Stipendiaten im gesamten Bundesstaat Florida verteilt wurde.

Bildquelle: Lake City Humane Society
Bildquelle: Lake City Humane Society

“Dies ist ein großartiges Beispiel dafür, was die Finanzen des Verkaufs der Nummer eins in Florida bewirken können”, sagte Lois Kostroski, Geschäftsführerin von Florida Animal Friend. “Die Lake City Humane Society wird in der Lage sein, Lacey zu töten, nachdem sie mit der Pflege dieses Nachwuchses fertig ist. Und jeder der 17 Welpen, die sie aufgezogen hat, wird vor seiner Adoption kastriert und kastriert.”

Weitere Informationen darüber, wie Sie Lacey oder einen ihrer 17 Welpen adoptieren können, erhalten Sie von der Lake City Human Society unter der Nummer 386-752-3191 oder unter www.LakeCityHumane.org.

Eine Geschichte speichern, um sie zu teilen? Schicken Sie mir eine E-Mail an Kristina@homelifemedia.com

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Falk Wetzel
Falk Wetzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.