Die Fotografin nimmt einen vernachlässigten, hungrigen Hund an und dreht ihr Leben komplett um

Hier ist Lunas Geschichte.

Luna wurde auf den Straßen von Mexiko gefunden. Zuerst scheint sie keine Familie zu haben, aber wirklich. Sie war eindeutig vernachlässigt und hungrig und brauchte dringend Hilfe. Glücklicherweise fand eine gutherzige Fotografin namens Tracey Buyce Luna und rettete sie, und der Vorbesitzer stimmte zu, Tracey Luna zu geben.

Sehen Sie sich das Video unten an und sehen Sie Lunas erstaunliche Verwandlung!

Die Geschichte von Lunar Teil I und II von Nuvue Cinema auf Vimeo.

Awwww … sie sieht jetzt so schön und gesund aus! Sie hat sich nicht nur von diesem schrecklichen Zustand erholt, sondern auch eine neue liebevolle Familie! Wir freuen uns sehr, dass dieses schöne Mädchen endlich ihr Happy End hat.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Eckard Hesse
Eckard Hesse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.