Die 10 besten Wachhundrassen

Wenn es darum geht, Ihr Haus zu sichern, gibt es zahlreiche Arten von Haustieren für diese Aufgabe. Einige sind Kläffer, d.h. sie geben Ihnen zu verstehen, wenn sich etwas außerhalb Ihres Hauses bewegt, das dort nicht hingehört, oder wenn jemand an die Tür klopft, an der Türklingel klingelt usw. (Shetland-Schäferhunde sind darin sehr erfolgreich!) Danach gibt es Wachhunde. Diese Typen lassen Sie nicht nur wissen, dass jemand in der Nähe ist, sie finden auch eine Lösung für ihn. Diese Liste zeigt die 10 Typen, die es mit der Bewachung Ihres Hauses ernst meinen.

#1-- Riesenschnauzer

Der Riesenschnauzer ist nicht nur aufgrund seiner Größe einschüchternd, sondern er hat auch ein bedrohliches Bellen und einen harten Biss. Ich habe tatsächlich bekannt Besitzer dieser Haustier Hunde, die nicht über aufgrund der Tatsache, dass sie über Sicherheit und auch unter interagiert sozial unterhalten können.

#2-- Akita

Eine kluge und extreme Rasse, kann der Akita wirklich zu seinem Besitzer als auch extrem unnahbar zu völlig Fremden gewidmet werden. Dafür wurden sie ja auch gezüchtet. Wie die meisten dieser Arten, müssen sie gut gemischt werden, wenn Sie beabsichtigen, sie aus Ihrem Gebäude zu nehmen oder beabsichtigen, Menschen über haben.

@AldenChadwick via Flickr

#3-- Deutscher Schäferhund

Auch normalerweise als "Hütehund" angesehen, sind sie eigentlich Hütehunde, was darauf hindeutet, dass sie gezüchtet wurden, um die Grenze zu überwachen und die Gruppe dort zu halten, wo man sie erwartet, zusammen mit der Erwartung von Raubtieren. Extrem extrem und loyal, werden sie schnell jemanden angreifen, der ihr Haus einschüchtert.

@homeandgardners using Flickr

#4-- Chow

Die eher zweifelhafte Glaubwürdigkeit des Chow Chows rührt daher, dass er ein ausgezeichneter Wachhund ist. Wenn man bedenkt, dass sie früher zum Schutz der hervorragenden königlichen Residenzen in Asien eingesetzt wurden, macht es durchaus Sinn, dass sie temperamentvoll und auch extrem sicher sind.

@RudiRiet using Flickr

#5-- Kuvasz

Da sie gezüchtet wurden, um Tiere zu schützen, ist es nur logisch, dass sie auch Ihr Zuhause effizient schützen würden. Dieser Schutz reproduziert hat eine wunderbare Natur, es sei denn, provoziert.

@KuvaszPrinceofTheDog using Flickr

#6-- Chinese Shar-Pei

Während all diese Falten ihn niedlich sowie knuddelig aussehen lassen, ist der Shar-Pei ein strenger Familiensicherheitshund. Sie wurden als Allround-Haustiere gezüchtet, die als Wachhunde die Anforderungen des Hauses erfüllen, Gruppen bewachen und Ungeziefer vertilgen. Auch heute noch haben sie ein starkes Bedürfnis, ihre Familienmitglieder zu beschützen, und können aggressiv gegenüber Fremden sein, die in "ihr Haus" kommen. (Quelle: American Kennel Club)

@M.Peinado using Flickr

#7-- Dobermann Pinscher

Das Wunderbare an einem Dobermann ist, dass er wahrscheinlich nie eine Person angreifen muss. Viele Menschen sehen einen Dobermann sowie Ihr Wohn- oder Geschäftshaus und jede Art von Ideen der Eingabe sind schnell komprimiert.

@Bazusa durch Flickr

#8-- Komondor

Bekannt für die einzigartige Kabel die meisten Menschen bieten, ist der Komondor ein weiteres Tiere Schutz Haustier Hund, der gezüchtet wurde, um mit der Herde sowie Schild ohne die Unterstützung seines Besitzers zu halten. Sie sind wirklich "zurückhaltend sowie ernst" mit völlig Fremden, und auch, da sie reproduziert werden, um allein zu arbeiten, können Sie sicher sein, Ihr Haus ist gesichert, während Sie weg sind. (Quelle: American Kennel Club)

#9-- Belgischer Malinois

Dieser Hütehund ist darauf bedacht, dass niemand seinen Familienmitgliedern etwas antut. Ihre Intensität und auch Antrieb zu schützen hat sie tatsächlich unglaublich beliebt in schulzhund Ausbildung sowie Wachhund Arbeit gemacht.

@Michael via Flickr

#10-- Rottweiler

Wie der Dobie, kann der Rottweiler höchstwahrscheinlich allein durch sein Aussehen dem Schutz Ihres Hauses entkommen. Einschüchternd zu überprüfen, ist der Rottweiler angenehm und einfach Entscheidung für seinen Haushalt. Doch lassen Sie sich nicht täuschen, wenn er fühlt, dass Sie seine Familienmitglieder einschüchtern, kann er schnell hart werden.

@DaisyreeBakker by means of Flickr
Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dietmar Fröhlich
Dietmar Fröhlich

Leave a Reply

Your email address will not be published.