Derby, der Hund, der mit einem Geburtsfehler geboren wurde, kann jetzt sein Leben in vollen Zügen genießen!

Derby the Dog, wie er tatsächlich genannt wurde, ist ein Husky, der mit einer angeborenen Fehlbildung geboren wurde - seine Vorderbeine waren abnorm klein und hatten keine Vorderpfoten. Das bedeutete, dass er nicht wie ein typischer Haushund spazieren gehen oder sitzen kann. Er wurde Peace and Paws, einer Rettungsgruppe in New Hampshire, angeboten und von Tara Anderson in Pflege genommen.

Wie das Schicksal es wollte, profitierte Anderson von einem 3D-Druckunternehmen namens 3D Systems. Anderson beschloss, die moderne Technologie ihres Unternehmens zu nutzen, um Derby einen Satz Beinprothesen zu fertigen! Zusätzlich zu ihren Kollegen (Kevin Atkins und Dave DiPinto) nahm Anderson Kontakt zu einem Tierarzt für Tierorthopädie auf, Dr. Derrick Campana von Animal Ortho Care, LLC, und machte sich an die Arbeit.

Nachdem sie seine Beine gescannt hatten, begannen sie, seine Prothesen zu "drucken", die aus Gummi und unflexiblen Speichen bestehen und mit Hilfe von Gurten an seinem Körper befestigt werden.

" Wir begannen mit Derby sehr nah am Boden und taten dies absichtlich, damit er in einem fortschrittlichen Verfahren versuchen und lernen konnte, wie man auf Prothesen läuft", erklärt Anderson in dem Videoclip.

Je nachdem, wie Derby auf die Prothesen reagierte, mussten sie die Prothesen immer wieder neu anpassen. Das letzte Design (oben zu sehen) ermöglicht es Derby nicht nur, seinen Rücken gerade zu halten - so wie es sein sollte - sondern auch zu laufen und sich auszuruhen!

Es wird besser! Anderson hat für Derby ein liebevolles Zuhause gefunden, sowohl bei Sherri als auch bei Dom Portanova.

Sehen Sie sich die gesamte Prozedur in dem unten aufgeführten Videoclip an:

https:// www.youtube.com/watch?v=-yu_zVre0k4!!!

Wie fantastisch ist das denn?! Derby ist einfach ein beeindruckender Hund mit einem erstaunlichen Geist und wir lieben es, dass er jetzt sein Leben wie ein normaler Hund leben kann. Hoffentlich wird diese Arbeit auch anderen Haustieren mit Beindefekten und Amputationen zu einem erfüllteren Leben verhelfen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dietmar Fröhlich
Dietmar Fröhlich

Leave a Reply

Your email address will not be published.