Brüder weigern sich, Weihnachtsgeschenke zu öffnen, bis der vermisste Welpe nach Hause kommt

Weihnachten ist 2 Wochen her. Ich bin sicher, dass die Kinder jetzt alle ihre Weihnachtsgeschenke bekommen und auch geöffnet haben. Doch diese beiden Kinder haben sich vorgenommen, ihre Weihnachtsgeschenke erst zu öffnen, wenn ihr vermisstes Hündchen wieder sicher bei ihnen zu Hause ist.

Der sechsjährige Bryson Reiter und sein älteres Geschwisterchen Blake waren am Boden zerstört, als ihr drei Monate alter französischer Bulldoggenwelpe Jackson am Weihnachtsabend verschwand.

Quelle: Inside Edition - YouTube

Die Familie vermutet, dass der Welpe aus dem Garten gestohlen wurde, als der Welpe und die Kinder draußen spielten. Die Kinder gingen für einige Zeit nach drinnen und als sie wieder nach draußen kamen, war ihr geliebter Welpe verschwunden.

Quelle: Inside Edition - YouTube

Das Fehlen ihres kleinen Welpen war für die Familienmitglieder sehr schwer. Die Kinder schrieben auch einen Brief an den Weihnachtsmann, um ihren Welpen zurückzubringen. Die Familie setzt ebenfalls eine Belohnung von 2000 Euro für die sichere Rückkehr des Welpen aus.

Sehen Sie sich den Videoclip unten an, um die ganze Geschichte zu erfahren.

https:// www.youtube.com/watch?v=7fW8KsVpPg0!!!</p>
<p>Im Moment ist Weihnachten für den
Reiter-Haushalt auf Eis gelegt, bis sie wieder mit ihrem jungen Welpen zusammen sind. Wir hoffen und beten, dass Jackson sehr bald zu seinen liebevollen Familienmitgliedern zurückkehren kann.

Wenn Sie diesbezüglich etwas wissen, setzen Sie sich bitte mit dem Riverside Police Department in Verbindung.

Weitere Informationen zu dieser Geschichte finden Sie bei CBS Los Angeles .

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bruno Sauter
Bruno Sauter

Leave a Reply

Your email address will not be published.