Amerika wird sein erstes Hundecafé bekommen und jeder Welpe wird eine Hand zur Adoption haben

[IHD_Mobile_Banner]

Wir haben von Katzencafés gehört, in denen Katzen leben und Kunden eine Tasse Kaffee mit Katzen auf dem Schoß genießen können. Es ist eine entzückende und brillante Idee, Katamarane dazu zu verleiten, die Cafés zu besuchen. Aber würden Sie jemals in ein Hundecafé gehen?

Die Tierretterin Sarah Wolfgang hat ein sehr cooles und großartiges Projekt im Sinn – das Hundecafé, in dem Kunden eine Tasse guten Kaffee genießen können, während sie neben einem entzückenden Hund streicheln oder streicheln! Aber es ist nicht nur ein einfaches Café mit Hunden, es hat eine sehr wichtige Mission! Die Hunde in der Cafeteria sind adoptierbar! Auf diese Weise können sich Menschen mit Schutzhunden verbinden und interagieren, die ein liebevolles Zuhause suchen. Sehen Sie sich das Video unten an und erfahren Sie mehr!

https://www.youtube.com/watch?v=Gaes7TD2v6U

Sarah Wolfgang startete eine Kampagne bei IndieGoGo, aber sie konnten ihr 200.000-Dollar-Ziel nicht erreichen. Das heißt aber nicht, dass das Projekt und die Mission dort aufhören. In Zukunft wird es Welpencafés geben, die derzeit an einem festen Standort arbeiten!

Sie können mehr Updates auf The Dog Cafe auf ihrer Website und auf ihrer Facebook-Seite überprüfen!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hildemar Stenzel
Hildemar Stenzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.