Schnelle antwort: was bedeuten die noten bei windhundrennen?

Es gibt 6 Qualitäten von Windhunden, die mit A, B, C, D, J sowie M (Maiden) bezeichnet werden. Der Sieger eines jeden Rennens steigt eine Klasse auf, bis er A erreicht. GRADE "J" FACTS. - Wenn ein Windhund ein Grade "M"-Rennen gewinnt, wird er sicherlich in Grade "J" aufsteigen.

Was sind die verschiedenen Grade bei Windhund-Autorennen?

12.1 Masters Racing besteht aus drei Masters-Qualitäten: (a) M1; (b) M2; und (c) M3. 12.2 Alle Masters-Siege werden mit Sicherheit als straffrei eingestuft, wenn Windhunde von Masters zu Nicht-Masters-Veranstaltungen zurückkehren. 12.3 Ein Windhund ist berechtigt, an Masters-Veranstaltungen teilzunehmen, wenn er am Tag der Veranstaltung 4 Jahre alt ist.

Schnelle antwort: was bedeuten die noten bei windhundrennen?

Was ist die Klasse B bei Windhundrennen?

U. K.-- B Grade-- (B1-- B6) Dieses Grade-Präfix deutet im Allgemeinen entweder auf eine etwas viel kürzere oder längere Mitteldistanz hin. Wenn es um die OR-Klassifizierung geht, bedeutet das "offenes Rennen", was bedeutet, dass es der höchste Grad von Autorennen im Vereinigten Königreich ist. Dies bedeutet nicht, dass es für jede Art von Individuum offen ist.

Was sind die Qualitäten im Hundesport?

Die Grade variieren von AA, dem höchsten Grad, über die Grade A, B, C und D. Jedes Mal, wenn ein Greyhound gewinnt, entwickelt er sich um einen Grad weiter, bis er AA erreicht. Greyhounds werden in der Qualität reduziert, wenn sie dreimal hintereinander auf Platz vier oder darunter liegen.

Wie kann man die Statistiken der Windhundrennen überprüfen?

In der Spalte "# of Lines" geben die drei Zahlen die Anzahl der bisherigen Effizienzlinien an, die für jeden Windhund verwendet wurden. In dem Beispiel oben zeigt die erste Zahl die offiziellen Rennlinien, die zweite ist die Anzahl der Trainingsrennen und die letzte ist die Anzahl der vorherigen Leistungslinien von der vorherigen Rennbahn.

Was bedeutet Qualität bei Hunden?

Ein Qualitätshund ist ein Hund ohne Einschreibepapiere. Der AKC ist ein geschlossenes Register, und viele Beagler betrachten alles, was nicht beim AKC registriert ist, als "grade". Das bedeutet, dass sowohl die Mutter als auch der Vater AKC sein müssen, um die Hunde anzumelden.

Was bedeutet eine Windhundbewertung?

Besitzer-- Eine Person/en, die vom GRV für die Funktion des Besitzes eines angemeldeten Windhundes, der für ein Rennen oder eine Veranstaltung ausgewählt werden kann, angemeldet ist/sind. Punktzahl-- Berücksichtigt den aktuellen Typ und die Gleichmäßigkeit. Sire-- Ein Deckrüde, der der eingetragene Vater eines bestimmten Windhundes ist.

Was bedeuten M und W im Windhund-Autorennen?

Wenn jeder zweite Hund ein "M" für Mitteljogger oder ein "W" für Breitjogger in Klammern hinter seinem Namen hat, hast du die ideale Rasse gefunden. Es ist der schnellste Weg zum Erfolg.

Was bedeutet A7 bei Windhundrennen?

Mittelstrecken-Bewertungsbänder

525550
A 429.30-- 29.4930.65-- 30.84
A 529.50-- 29.6930.85-- 31.04
A 629.70-- 29.8931.05-- 31.24
A 729.90-- 30.0931.25-- 31.44

Was bedeutet t in greyhound?

Informationen nicht aufgenommen oder aufgezeichnet. t. Lief während des Laufs fest. e. War während des gesamten Laufs entspannt.

Was bedeutet S1 im Windhund-Autorennen?

Sprintdistanz-Bewertungsbänder

300350
SSO

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Falk Wetzel
Falk Wetzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.