Vom obdachlosen Welpen zum professionellen Polizeihund!

Maggie hat eine besondere Reise, die sie von ihren vielen anderen Hundekollegen abhebt. Während viele Cops-Hunde geboren und auch für die Arbeit in der Polizei erhoben werden, ist Maggies Weg, ein funktionierender Hund zu werden, äußerst einzigartig.

Maggie ist eine charmante Mischung aus Pitbull und Malinois, die es schwer hatte, sie für lebenslange Familienmitglieder zu entdecken. Zu Beginn ihres Lebens als streunender Welpe war ihre Zukunft immer ein wenig unklar. Obwohl sie sich bald innerhalb der Mauern eines Tierheims wiederfand, hatte ihre Reise zur Lokalisierung ihres Gebiets auf dem Planeten gerade erst begonnen.

K 9. Mag./FB

Maggie wurde schnell nach ihrer Ankunft im Tierheim adoptiert, würde jedoch bald ihren ersten Pulldown aus den Händen einer potenziellen Pelzfamilie erhalten. Maggie wurde nach ihrer Adoption für einen kurzen Aufenthalt in einem bezahlten Zwinger abgesetzt, nur um herauszufinden, dass ihr Besitzer eigentlich nie vorgehabt hatte, für sie zurückzukommen. Da Maggie nicht in der Lage war, ihre Zwingerkosten zu decken, wurde sie in das Tierheim zurückgebracht.

Mit einer so holprigen Geschichte auf dem Buckel, zog Maggie an den Herzen einer weiteren potenziellen Pelzfamilie. Maggie verließ das Tierheim noch einmal mit großen Hoffnungen, nur um aufgrund ihres Reichtums an Macht schnell zurückgebracht zu werden.

K 9. Mag./FB

Gerade als es sich anfühlte, als würde Maggie niemals ihre Chance auf ein attraktives Leben bekommen, schaffte sie endlich ihren großen Durchbruch. Die Southern Tier Canine Association sah die Möglichkeit in einer Mischung aus Pitbull und Malinois und trat ein.

„Hoher Antrieb, viel Energie, wirklich süß, sie ist eine exzellente Mischung.“ – Andrew Pike

Von dem Moment an, als Maggie sich bei der Southern Tier Canine Association anmeldete, war klar, dass sie ständig dazu angehalten war, erfolgreich zu sein. Ihre Ausbildung führte sie dazu, ihre Betäubungsmittel- und Überwachungsprüfungen mit Bravour zu bestehen, was dazu führte, dass sie ihre offizielle Position bei der Owego Police Department erhielt.

K 9. Mag./FB

Obwohl Maggie sich derzeit um ihr neues Leben als offizieller Polizeihund kümmerte, hatte sie keine Ahnung, dass sie auch die BFF ihres Lebens treffen würde. Als Officer Andrew Pike ihr offizieller Trainer wurde, konnte ihr gebrochenes Herz endlich heilen.

„Du hast einen Partner gefunden, der rund um die Uhr bei dir ist, der beste Freund des Menschen, wer würde das nicht wollen?“ – Andrew Pike

Maggie und auch Officer Pike investieren ihre Tage in die Ausbildung am Arbeitsplatz, lernen, wie man sich gegenseitig schützt und bietet, und bauen auch die Struktur einer schönen Beziehung auf. Maggie ist nicht nur die Kollegin von Officer Pike, sondern auch ein brandneues Mitglied der Pike-Familie.

"Sie ist fast an meiner Hüfte verbunden. Ich bin kürzlich von Ihrem Haus in die Garage gegangen, und auch meine Familienmitglieder sagten, sie habe die ganze Zeit an der Glastür gestanden und gewartet und darauf gewartet, dass ich zurückkomme." -- Andrew Pike

K 9. Mag./FB

Als Maggie eine Stelle bei der Polizei von Owego gefunden hat, hat sie tatsächlich endlich ihr Lebensziel entdeckt. Wir können es kaum erwarten, Maggie Blossom in ihrer K9-Polizeikarriere zu genießen und mit all ihren Erfahrungen auf dem Laufenden zu bleiben! Wenn Sie mit Maggie und auch Officer Pike auf Augenhöhe bleiben möchten, können Sie deren offizieller FB-Webseite unten folgen.

H/T: wbng.com
Bildquelle: K9.Mag/ FB

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Erich Seidl
Erich Seidl

Leave a Reply

Your email address will not be published.