Vom obdachlosen Welpen zum professionellen Polizeihund!

Maggie hat eine besondere Reise, die sie von ihren anderen Hundekollegen unterscheidet. Während viele Polizeihunde geboren und aufgewachsen sind, um in der Truppe zu arbeiten, ist Maggies Weg, ein arbeitender Welpe zu werden, äußerst einzigartig.

Maggie ist eine schöne Mischung aus Pitbull und Malinois, die Schwierigkeiten hatten, ihre ewige Familie zu finden. Ursprünglich begann sie ihr Leben als streunender Welpe, ihre Zukunft war jedoch immer etwas ungewiss. Obwohl sie sich bald innerhalb der Mauern eines Tierheims befand, hatte ihre Reise zu ihrem Platz in der Welt gerade erst begonnen.


K9.Mag / FB

Maggie wurde schnell nach ihrer Ankunft im Tierheim adoptiert, würde sie aber bald zum ersten Mal von einer potenziellen Pelzfamilie im Stich lassen. Maggie wurde nach ihrer Adoption für einen kurzen Aufenthalt in einem bezahlten Zwinger abgesetzt, nur um festzustellen, dass ihr Besitzer nie vorhatte, für sie zurückzukehren. Maggie konnte ihre Zwingerkosten nicht decken und wurde ins Tierheim zurückgebracht.

Mit solch einer felsigen Geschichte unter ihrem Gürtel packte Maggie die Herzen einer anderen möglichen Familie von Häuten. Maggie kam mit großen Hoffnungen wieder aus dem Tierheim und wurde kurz darauf wegen ihrer Fülle an Energie zurückgebracht.

ein obdachloser Held
K9.Mag / FB

Gerade als es so aussah, als würde Maggie niemals eine Chance auf ein schönes Leben haben, bekam sie endlich ihre große Pause. Als die Southern Terrestrial Dog Association die Möglichkeit einer Mischung aus Pitbull und Malinois erkannte, griff sie ein.

“Hohes Fahren, viel Energie, sehr süß, sie ist eine gute Kombination.” – Andrew Pike

Von dem Moment an, als Maggie der Southern Earth Dog Association beitrat, war klar, dass sie immer danach strebte, erfolgreich zu sein. Ihre Ausbildung führte sie dazu, ihre Drogen- und Tracking-Tests mit hervorragenden Farben zu bestehen, was dazu führte, dass sie ihre offizielle Stelle bei der Owego Police Department erhielt.

ein obdachloser Held
K9.Mag / FB

Obwohl Maggie ihr neues Leben als offizieller Polizist bereits liebte, hatte sie keine Ahnung, dass sie auch die beste Freundin ihres Lebens treffen würde. Als Officer Andrew Pike ihr offizieller Hausmeister wurde, konnte ihr gebrochenes Herz endlich heilen.

“Sie haben einen Partner, der rund um die Uhr bei Ihnen ist, den besten Freund eines Mannes, der das nicht will?” – Andrew Pike

Maggie und Officer Pike verbringen ihre Tage damit, im Büro zu trainieren, gemeinsam zu schützen und zu dienen und den Grundstein für eine schöne Freundschaft zu legen. Maggie ist nicht nur Mitarbeiterin von Officer Pike, sondern auch ein neues Mitglied der Pike-Familie.

“Sie ist fast an meiner Hüfte gefesselt. Ich ging neulich vom Haus in die Garage, und meine Familie sagte, sie stehe die ganze Zeit an der Glastür und beobachte, warte und warte darauf, dass ich zurückkomme. “- Andrew Pike

ein obdachloser Held
K9.Mag / FB

Maggie fand eine Stelle bei der Polizei in Owego und entdeckte schließlich den Sinn ihres Lebens. Wir können es kaum erwarten, Maggie in ihrer K9-Karriere als Polizistin zu sehen und all ihre bevorstehenden Abenteuer fortzusetzen! Wenn Sie bei Maggie und Officer Pike bleiben möchten, können Sie deren offizieller FB-Seite hier folgen.

H / T: wbng.com
Bildquelle: K9.Mag / FB

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bruno Sauter
Bruno Sauter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.