Australischer Schäferhund, der fehlt, nachdem er eine Rolle gefunden hat

In gefährlichen Situationen verlassen sich Hunde weit mehr auf ihre Kampf- oder Fluchtinstinkte als Menschen. Viele Hunde fliehen vor Autounfällen und können Verletzungen erleiden, wenn sie nicht gefunden werden. Die Menschen in Green Bay, Wisconsin, weigerten sich, dies einem australischen Schäferhund zuzulassen, der nach einem Sturz am Freitag vermisst wurde.

Bridget, eine Veterinärtechnikerin in der Tierklinik von East Beast, war mit ihrem australischen Schäferhund „River“ auf dem Weg zur Arbeit unterwegs, als der Unfall passierte. Der Welpe wurde aus dem Fahrzeug geworfen und bevor Bridget oder sonst jemand ihn erreichen konnte, war er weg.

Am Freitagmorgen um 9:38 Uhr bat die Tierklinik auf Facebook um Hilfe bei der Bergung des verlorenen Welpen.

Community-Mitglieder waren mehr als bemüht, bei der Suche nach River zu helfen. Eine Kommentatorin, Lindsay Rae Chaplin, schrieb, dass sie ihre Mittagspause damit verbracht habe, die Gegend zu durchsuchen, in der River verschwunden sei.

“Ich habe meine Mittagspause beobachtet und die Straße, die Nicolet über UWGB mit Bay Settlement verbindet, abgesucht. Ich habe eine Gruppe Truthähne gesehen, leider keinen Flusswelpen. Ich habe für seine sichere Rückkehr gebetet und mich mit Bridget wiedervereinigt!”

@ BayEastAnimalHospital / Facebook

Um 16:13 Uhr berichtete das Bay East Animal Hospital geduldig, dass River von der Polizei in der Nähe des Bezirksgefängnisses gefunden worden war. Er schien keine schweren Verletzungen zu haben.

“BESTE NACHRICHTEN !!” Fluss wurde gefunden !! Er ist jetzt hier bei uns und wird kontrolliert. Dank an den State Patrol Officer John P. Jones (Luftunterstützungseinheit). Ein großes Dankeschön an alle, die sorgfältig herausgekommen sind! Bridget erholt sich immer noch im Krankenhaus, aber es geht ihr gut! ”

Katy Maloney, die sich der Tierklinik anschließt, bedankte sich für den Rettungsoffizier Jones und alle betroffenen Bürger von Green Bay, die zur Suche hereinkamen.

„Er war heute unser Held !! Dieser hingebungsvolle Mann hat die Pflicht übertroffen und wir sind alle so froh, dass unser Freund River gefunden wurde. Was für ein Anblick, als dieser erstaunliche Offizier am späten Nachmittag mit ihm in die Bay East Klinik kam, Freuden, Tränen und Dankbarkeit! Wir alle haben Wurzeln für seine Mutter und hoffen, dass sie sich bald treffen! Nochmals vielen Dank, Officer Jones. Wir werden uns heute Abend alle ein bisschen besser für Sie ausruhen. Und auch für ALLE unsere Kunden und andere besorgte gute Leute, die ihn auch bei diesem kalten Dezemberwetter suchten. “”

Bridget erholt sich derzeit im Krankenhaus nach nicht lebensbedrohlichen Verletzungen. Sie wird bald ihren geliebten Welpen treffen!

Überprüfen Sie diese Geschichte, weil Sie gehört haben, dass River fehlt, oder hören Sie nur die ganze Geschichte als Happy End und hoffentlich bringt Sie das heute zum Lächeln.

H / T: WeAreGreenBay.com

Ausgewähltes Bild: @BayEastAnimalHospital / Facebook

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Erich Seidl
Erich Seidl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.