Der von einem grausamen Besitzer gerettete behinderte Pitbull-Welpe findet immer noch eine wunderbare Familie

Ein besonderer Pitbull namens Gabriel begann sein Leben mit der Welt gegen ihn. Er wurde nicht nur mit einem schweren Geburtsfehler geboren, sondern war auch in den Händen eines Züchters, dem es egal war, wo er hinkam. Zum Glück für diesen schönen Welpen wird sich seine Geschichte bald ändern.

Gabriel wurde in nur 4 Wochen an einen Besitzer verkauft, der ihm niemals die nötige Unterstützung bieten konnte. Nachdem er erkannt hatte, dass Gabriel nicht der “harte” Pitbull sein würde, den er suchte, wurde dieser verzweifelte Welpe der Obhut von Heather und Kat Marchant übergeben.


Pibbles_plantation / Insta

“Der Typ, der ihn gekauft hat, hat uns gesagt, wenn Sie ihn reparieren und verschlimmern können, bringe ich ihn zurück.”

Von dem Moment an, als Gabriel in Pibbles Plantage aufgenommen wurde, war klar, dass er noch einen langen Weg vor sich hatte. Gabriel litt an einem schweren Schwimmsyndrom, einem angeborenen Defekt, der dazu führte, dass sich seine Hinterbeine hinter ihm erstreckten. Dieser angeborene Defekt kann repariert werden, wenn er in jungen Jahren gefangen wird, jedoch nur mit Hilfe einer intensiven Physiotherapie.

Pitbull gesunken
Pibbles_plantation / Insta

Heather und Kat waren mit der für diese Erkrankung erforderlichen Therapie sehr vertraut, da sie bereits zwei andere Pit Bull-Welpen mit dem Defekt des Schwimmsyndroms aufgezogen hatten. Uriel und Samiel hatten erst zwei Wochen zuvor den Weg in Pibbles Plantage gefunden und befanden sich in derselben Position wie der kleine Gabriel.

Keiner der Pittie-Welpen konnte alleine stehen, was bedeutete, dass sie rund um die Uhr dafür sorgen mussten, dass sie eine Chance auf ein normales Leben hatten. Zum Glück für diese Pit Bull Crew waren sie in liebevollen Händen!

Pitbull gesunken
Pibbles_plantation / Insta

Heather und Kat arbeiteten unermüdlich daran, ihrer neuen Pittie-Crew die Unterstützung zu bieten, die sie brauchten. Durch die Einrichtung mehrerer physiotherapeutischer Bereiche rund um ihr Zuhause machten sie sich schnell an die Arbeit, um die Beine zu stärken, die sie zurückhielten.

Da das Schwimmsyndrom verhindert, dass ein Welpe auf den Hinterbeinen steht, bestand das erste Ziel darin, die Vorderbeine so stark zu stärken, dass sie alleine sitzen können. Da die Vorderbeine anfangs so schwach waren, passierten die Welpen am häufigsten ihre Bäuche. Dies machte es extrem schwierig zu essen, sich zu bewegen und andere normale Hundeaktivitäten auszuführen.

Pitbull gesunken
Pibbles_plantation / Insta

Durch die Erstellung täglicher Übungen, die die Welpen zwangen, ihre Vorderbeine zu benutzen, unterstützten sich die Welpen innerhalb eines Monats. Dies war nicht nur aufgrund ihrer aktuellen Lebensqualität unglaublich, sondern bedeutete auch, dass sie dem Alleinsein einen Schritt näher kamen. Mit diesem großen Meilenstein war die Crew bereit, weiterzumachen!

Es ist klar, dass diese Pittie-Crew in den Händen eines fleißigen Teams war, da sie alle innerhalb von 3 Monaten nach Beginn ihrer Therapie auf allen Vieren standen. So wie es schien, als könnten sie alle wundervolle Häuser finden, erlebte Gabriel einen großen Rückschlag.

Als sie bemerkten, dass Gabriel auf einem seiner Vorderbeine humpelte, machten sie eine Röntgenaufnahme mit seinem Tierarzt. Sie entdeckten, dass Gabriel eine schwere Verletzung an seinem Ellbogen hat, die ihm im Laufe der Tage nur noch mehr Schmerzen bereiten wird. Da keine anderen Optionen auf dem Tisch standen, beschlossen sie, sein Vorderbein zu amputieren.

Pitbull gesunken
Vivanta_la_vivo_de_gabriel / Insta

Gabriel hat in seinem kurzen Leben so viel durchlebt. Selbst wenn Sie dachten, alles wäre zu erträglich, hat dieser harte Welpe es noch einmal durchgemacht und sich den Widrigkeiten widersetzt. Nach ein paar Tagen Amputation seines Beines rannte Gabriel mit einem Bedürfnis nach Geschwindigkeit!

Nachdem Gabriel sich vollständig von seiner Operation erholt hatte, war er bereit, die ewige Heimat seiner Träume zu finden. Gabriel hat bereits eine Anhängerschaft von Hundeliebhabern geschaffen, die an seiner Genesung interessiert waren, von denen sich einer von dem Moment an in ihn verliebte, als sie sein Foto sah.

Pitbull gesunken
Vivanta_la_vivo_de_gabriel / Insta

Terri und Anne wussten von dem Moment an, als sie Gabriels Bild sahen, dass er perfekt für ihre Familie war. Mit Anne, die an Multipler Sklerose leidet, konnten sie seine täglichen Kämpfe besser verstehen als jeder andere! Ohne ein Zögern wurde Gabriel mit offenen Armen in diesem wunderbaren Familienhaus willkommen geheißen.

Gabriel hat sich in seinem neuen Zuhause gut eingelebt und nimmt weiterhin an Therapien teil, um seine Stärken zu verbessern. Gabriel hat wirklich die ewige Heimat seiner Träume gefunden und wir können es kaum erwarten, ihn im Laufe der Jahre gedeihen zu sehen!

H / T: thedodo.com
Bildquelle: Pibbles_plantation / Insta & Living_the_life_of_gabriel / Insta

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Christopher Merkel
Christopher Merkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.