Welche Nahrungsergänzungsmittel sollte ich meinem älteren Hund geben?

Obwohl Nahrungsergänzungsmittel in jeder Lebensphase von Vorteil sein können, denken viele Menschen erst dann an die Versorgung ihres Hundes, wenn er sein Alter erreicht hat. Dies ist der Moment, in dem wir über ihren Tod informiert werden, da wir Anzeichen von Arthritis sehen, die sich in einer grauen Schnauze bemerkbar machen. Mit zahlreichen Produkten auf dem Markt, die unterschiedliche Garantien geben, ist es schwer zu verstehen, welche risikofrei sind, geschweige denn wertvoll für Ihren älteren Hund.

Dr. Marty Becker ist seit mehr als 20 Jahren ein praktizierender Tierarzt. Er hat an Good Morning America und The Dr. Oz Show teilgenommen, 25 Bücher geschrieben und sitzt im Vorstand der Grey Muzzle Organization, einer gemeinnützigen Gruppe, die sich für ältere Hunde einsetzt. Wenn es um seine reifenden Hundepatienten geht, empfiehlt er drei wichtige Ergänzungen.

1. Lebenswichtige Fettsäuren (EFA's)

Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind dafür bekannt, dass sie Wunder für die Haut und die Hautschicht eines Tieres bewirken. Während ein glänzender Hund definitiv ein Bonus ist, wird angenommen, dass die EFAs die Funktion des Gehirns unterstützen und das Immunsystem stärken - zwei äußerst wichtige Vorteile für ältere Hunde! Für diejenigen, die unter Gelenkentzündungen oder den grundlegenden Schmerzen des Alterns leiden, sind EFAs auch für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt.

Mehr erfahren oder EFA-Ergänzungen kaufen

2. Glucosamin mit Chondroitin-Sulfat

Glucosamin und auch Chondroitin sind Substanzen, die in gesundem Knorpel vorkommen. Bei alternden Hunden treten Gelenkschmerzen auf, wenn der Knorpel auf natürliche Weise beschädigt wird und die Gelenkflüssigkeit verloren geht. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Glucosamin tragen dazu bei, diese Beschwerden zu lindern und das Nachwachsen des Knorpelmaterials zu unterstützen, während die wasserspeichernden Eigenschaften von Chondroitinsulfat zur Schmierung der Gelenke beitragen. Diese Art der Ergänzung funktioniert gut, wenn gepaart mit wichtigen Fetten.

Erfahren Sie mehr oder Shop Joint Supplements

3. Probiotika

Probiotika sind entworfen, um die gesunde und ausgewogene Keime im Verdauungstrakt, die wegen Krankheit, Angst, Medikamente, und auch eine Reihe von verschiedenen anderen Ursachen ausgerottet werden können zu ändern. Wenn der Gehalt an gesunden und ausgewogenen Keimen zu niedrig ist, übernehmen die negativen Keime im Darm die Kontrolle und ruinieren das Verdauungssystem, das bis zu 80 % der Immunabwehr eines Hundes umfasst. Probiotika halten die Pflanzen im Gleichgewicht und bieten dem alternden Hund wichtige Vorteile, die über die Magen-Darm-Gesundheit und das Wohlbefinden hinausgehen. Es ist erwiesen, dass Probiotika das körpereigene Immunsystem stärken und so die Abwehrkräfte Ihres älteren Hundes gegen Infektionen und Autoimmunerkrankungen verbessern.

Denken Sie daran, dass ständige Untersuchungen, ein hochwertiger Ernährungsplan sowie ein gesundes Gewicht für alle Haustiere wichtig sind, besonders aber für ältere Menschen! Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um ein umfassendes Wellness-Konzept zu erstellen und herauszufinden, welche Ergänzungsmittel für Ihren Hund geeignet sind. Das Ziel ist, dass Ihr Freund gesund bleibt, sich wohlfühlt und vor allem so lange wie möglich bei Ihnen ist!

H/ T to Vetstreet

Diese Erklärungen wurden nicht von der Food and Drug Administration geprüft. Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, irgendeine Art von Krankheit zu diagnostizieren, zu behandeln, zu therapieren oder davor zu schützen. Die Informationen auf dieser Website sind nicht dazu gedacht, eine persönliche Beziehung zu einem zertifizierten Gesundheitsexperten zu ersetzen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bruno Sauter
Bruno Sauter

Leave a Reply

Your email address will not be published.