Was wäre, wenn Hunde ewig leben könnten?

Könnt ihr euch vorstellen, wie toll das Leben wäre, wenn unsere Hunde ein Leben lang leben könnten? Oft erscheint es wie ein grausamer Scherz, dass unsere Haustiere ein so kurzes Leben haben, und die meisten von uns werden sich in ihrem Leben um 5-10 Hunde kümmern. Jeder von ihnen nimmt ein großes Stück unseres Herzens mit, wenn er geht.

Aber dank klinischer Forschungsstudien können unsere Haustiere heute länger leben als je zuvor (und nein, ich spreche nicht vom Klonen Ihres Hundes). Wir wissen jetzt, wie wir unsere Haustiere besser versorgen können, damit sie ein längeres, gesünderes und besseres Leben führen können als in der Vergangenheit. Die Pflege unserer Hunde auf eine Art und Weise, die ihre Lebensdauer verlängert, bedeutet, dass wir uns von alten Ideen verabschieden und brandneue Methoden zur Pflege eines Haustiers kennenlernen.

Was wir früher über die Pflege von Hunden wussten

Vor zehn, zwanzig Jahren zogen wir junge Welpen auf, massierten ihre Nasen bei der Stubenreinheit, fütterten sie mit Tischabfällen und Trockenfutter und brachten sie jedes Jahr (oder in manchen Gegenden alle fünf Jahre) zum Tierarzt, um sie impfen zu lassen. Das hatte damit zu tun, was wir über die Pflege von Hunden wussten.

Heutige Tierhalter wissen es besser
Wir wissen heute, dass ein Training mit positiver Verstärkung viel zuverlässiger ist und dass es nichts bringt, bei Unfällen die Nasen zu massieren. Trainingsangebote sind der Weg zum Herzen Ihres Tieres, ebenso wie Anerkennung und Spielzeit.

Trockenfutter, das von großen Tierfutterherstellern hergestellt wird, enthält eine Vielzahl von schädlichen Wirkstoffen und sieht überhaupt nicht nach dem aus, was die Natur für die Ernährung von Haustieren vorgesehen hat. Chemikalien, Konservierungsstoffe und Fleischabfälle sind nicht nur gefährlich für Hunde, sie enthalten auch nicht die Standardnahrung, die Kraft und Gesundheit verleiht. Lebensmittel, die mit Getreide und Pseudo-Protein-Rohstoffen vollgepackt sind, sind für den Körper eines Haustieres einfach nicht nahrhaft. Wir wissen heute, dass Hunde von Natur aus eine biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF-Diät) mit rohem Fleisch, Organen, Knochen und auch Blut zu sich nehmen sollten.

Ihr Haustier ist nicht darauf ausgelegt, Körner, Kohlenhydrate und sogar Gemüse als Hauptbestandteil seines Ernährungsplans zu fressen. Ja, er "kann" diese Dinge essen, aber ähnlich wie Menschen einen Ernährungsplan mit verarbeiteten Junkfoods konsumieren "können", reichen diese Lebensmittel nicht aus, um ihn (oder uns) gesund zu halten. Er erhält alle Nährstoffe, Vitamine und Mineralien, die er braucht, durch eine Mischung aus lebenswichtigen Organen in einem von der AAFCO anerkannten ausgewogenen rohen Hundefutter .

Die Auswahl eines ausgewogenen Ernährungsplans für Ihren pelzigen Kumpel sollte keinen Doktortitel erfordern, doch leider ist sie so kompliziert, dass viele Verbraucher aus Verärgerung aufgeben. Dank Praktiken wie der Aufspaltung von Inhaltsstoffen und irreführendem Marketing wissen Tiermütter und -väter meist nicht, was im Futter ihres Hundes enthalten ist. Der Ernährungsplan für Ihren Hund sollte einfach zu erkennen sein: rohes Fleisch, Organe, Knochen, Blut sowie OMEGA-Öle, die die Verdauung der Nahrung unterstützen.

Die Aufnahme einer wichtigen Organmischung in den Ernährungsplan Ihres Hundes gibt ihm die Nährstoffe, die wir durch Obst und Gemüse in unserem Ernährungsplan erhalten. Ihr Hund kann einige hundesichere Gemüse- und Obstsorten fressen, wenn er sie mag und Sie sie ihm füttern wollen, aber sie sind kein notwendiger Bestandteil seines Ernährungsplans, wenn er ein ausgewogenes rohes Fleischgericht mit wichtigen Organen erhält. Für uns mag es eklig klingen, aber Ihr Tier sehnt sich nach diesen Wirkstoffen.

Die Fütterung mit rohem Fleisch hilft ihm, gesund und ausgeglichen zu bleiben, was ihm hilft, länger zu leben.

Länger leben mit Zahnpflege

Neben der Lektüre von Informationen darüber, was Hunde fressen sollten und was nicht, haben wir auch gelernt, dass eine angemessene Mundhygiene wichtig ist, um Erkrankungen des Zahnfleischgewebes und die damit verbundenen Probleme, die mit Karies und Zahnfleischentzündungen bei Hunden einhergehen, zu vermeiden. Tierärzte untersuchen heute regelmäßig die Zähne von Hunden und empfehlen auch Zahnreinigungen durch Experten, um Hunde gesund und ausgeglichen zu halten.

Die Fütterung einer Rohkostnahrung beugt Zahnproblemen vor, indem sie hilft, Zahnstein abzukratzen, und indem sie klebrige Kohlenhydrate, Körner sowie Zucker vermeidet, die in den meisten Trockenfutterprodukten enthalten sind. Sie können nicht erwarten, dass Sie Ihren Hund sein ganzes Leben lang mit "Fertigfutter" füttern und trotzdem gesunde und ausgeglichene Zähne haben!

Wir wissen außerdem, dass die tägliche Zahnpflege dazu beiträgt, Schäden zu reduzieren, die durch Zahnfleischerkrankungen ausgelöst werden, und auch verschiedene Krankheiten bei Hunden verhindert - wie Abszesse, Zahnverfall, Schmerzen, übel riechender Atem, Herzprobleme sowie Infektionen. Auch wenn Ihr Hund es nicht mag, sollte er seine Zähne täglich pflegen lassen. Genauso wie Sie einem menschlichen Kind nicht erlauben würden, monatelang seine Zähne nicht zu putzen, sollten Sie es auch Ihrem Hund nicht erlauben, sich dem zu entziehen. Er wird es nicht mögen, aber wie das Schneiden der Zehennägel und der Gang zur Toilette gehört die Zahnpflege zu einem gesunden, glücklichen Leben mit den Menschen, die er liebt.

Pflege der Gelenke

Die Pflege der Gelenke Ihres Hundes hilft, ihn aktiv zu halten. Und ein aktiver Hund ist auch ein gesundes Haustier. Wir können die Funktion der Gelenke bei Hunden durch regelmäßiges Training und durch die Ernährung erhalten. Hunde jeder Art und Größe können Gelenkprobleme bekommen, und da sie uns nicht mitteilen können, wenn ihre Gelenke geschädigt sind, müssen wir uns durch vorbeugende Maßnahmen und regelmäßige tierärztliche Untersuchungen um sie kümmern.

Wassertraining ist eine hervorragende Option für Hunde, da die sanfte Bewegung im Wasser den Aufbau des Muskelgewebes unterstützt, ohne die Gelenke zu belasten. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über gelenkschonende Aktivitäten für Ihren Hund, wenn Sie sich Sorgen machen, dass er Beschwerden oder Steifheit in seinen Gelenken hat.

Helping Dogs Live Longer
TruDog hat es sich zur Aufgabe gemacht, Haustieren zu helfen, länger zu leben, indem es sie mit natürlichen Wirkstoffen und einer ausgewogenen, biologisch angemessenen Rohkostnahrung versorgt. Das TruDog Nutrition+ System umfasst vier Elemente, die Ihrem Hund zu einem erfüllteren, besseren und längeren Leben verhelfen.

STEP ONE ist unser speziell entwickeltes SPRAY ME Mundspray, das hilft, Plaque zu reduzieren und den furchtbaren Hundeatem zu erfrischen. SPRAY ME ist für Haustiere ab einem Alter von sechs Monaten geeignet und verbindet sich mit dem Speichel deines Hundes und nutzt wichtige Öle, um das Maul deines Tieres sauber und gesund zu halten.

ZWEITER SCHRITT ist FREE ME , eine exklusive Mischung aus natürlichen Wirkstoffen, die entwickelt wurde, um eine gesunde und ausgewogene Gelenkfunktion zu unterstützen und eine natürliche Linderung von Beschwerden bei Haustieren mit Gelenkproblemen zu ermöglichen. Zusätzlich hilft es, Gelenkprobleme proaktiv zu behandeln, indem es möglichen Gelenkschäden vorbeugt, wenn Ihr Hund wächst und sich im Laufe der Jahre verändert.

STEP THREE ist COMPLETE ME , eine leckere, leicht zu fütternde Nahrungsergänzung für Hunde, die hilft, die essentiellen Nährstoffe, Mineralien und Vitamine zu liefern, die der Körper Ihres Hundes braucht, um gesund und ausgeglichen zu bleiben. Wie ein Multivitaminpräparat für Ihren Hund unterstützt COMPLETE ME sein Wohlbefinden in jeder Lebensphase.

STEP FOUR ist unser BOOST ME Echtes Fleischfutter, das die Kraft einer rohen Ernährung liefert, ohne das reguläre Futter Ihres Tieres zu verändern. ENHANCE ME kann zu jeder Mahlzeit hinzugefügt werden oder als eigenständige Mahlzeit zwischen den Mahlzeiten gefüttert werden, um die Ernährung Ihres Tieres zu verbessern. Sie erhalten die Kraft einer rohen Ernährung, ohne sich den Kopf zu zerbrechen.

Sie können Ihr eigenes, besonders günstiges TruDog Nutrition+ System für Ihre haarigen Kinder erhalten und Ihren Haustieren helfen, viel länger, gesünder und besser zu leben. Wir haben vielleicht nicht die Möglichkeit, sie für immer zu behalten, aber wir können ihnen durch die richtige Pflege und Ernährung ein paar zusätzliche Jahre des Lebens und der Liebe schenken.

Dieser Artikel wurde Ihnen von den feinen Leuten von TruDog.com zur Verfügung gestellt.

Ressourcen:

AAFCO Was ist im Tierfutter?

Hundefutter-Ratgeber: Aufteilung der Inhaltsstoffe

fbq(' init', '427267504071911'); fbq(' track', 'PageView');

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Erich Seidl
Erich Seidl

Leave a Reply

Your email address will not be published.