5 Gründe, einen Hund aus dem Tierheim zu lieben

Ich habe Hunde schon immer geliebt, und ich bin bekannt dafür, dass ich eine Vorliebe für Doggen habe, weil sie große, sanfte Riesen sind. Es ist etwas ganz Besonderes, einen heimatlosen Hund aufzunehmen.

Wenn Sie noch nie einen Hund aus einem Tierheim gerettet haben, ist das wirklich eine dieser persönlichen Erfahrungen, die Ihr Leben verändern und die man selbst erlebt haben muss, um sie richtig zu verstehen. Ich kann Ihnen stundenlang von meinen Erfahrungen mit Tierheimhunden berichten, aber etwas ändert sich, wenn Sie es sind, der die Rettung direkt durchführt. Für mich war es fast so, als hätte mir ein Teil meines Herzens gefehlt, bevor ich Emma nach Hause brachte, und ich habe nie erkannt, dass ich nicht vollständig war, bis sie in mein Leben kam. In der Sekunde, in der ich sie sah, fühlte ich in meinen Knochen, dass es so sein sollte, und sie würde sicherlich nie wieder eine Nacht damit verbringen, sich allein und ungeliebt zu fühlen.

Wenn Sie erwägen, einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren, sich aber nicht sicher sind, ob es das Beste für Sie ist, würde ich Sie sicherlich dazu ermutigen, diese Entscheidung zu treffen. Ich habe mir immer Sorgen gemacht, dass ich nicht gut genug als Hundemutter wäre oder nicht genau wüsste, wie man einen Tierheimhund mit "Problemen" richtig erzieht. Aber Emma hat mir gezeigt, dass wir gut genug füreinander sind, so wie wir sind, ohne dass wir aufgerüstet werden müssen. Sie hatte ein paar Probleme, und ich auch, aber wir hatten genug Liebe füreinander, um über diese Unebenheiten hinwegzusehen. Hier ist, was ich gefunden habe, um real zu sein, um ein Heiligtum Hund zu genießen:

  1. Tierheimhunde helfen gebrochenen Menschen. Selbst wenn Sie beschädigt sind und Schwierigkeiten haben, Menschen oder sich selbst zu lieben, kann ein Hund aus dem Tierheim Ihnen helfen, wieder zu lieben. Ich glaube wirklich, dass sie für immer Gottes Stützräder sind, um uns zu helfen, eine Beziehung zu anderen Menschen aufzubauen. Sie lehren uns zu lieben, indem sie uns tief lieben - so wie es nur ein Hund kann. Und kein Hund schätzt die Liebe, die man geben muss, mehr als ein Tierheimhund.
  2. Tierheimhunde verdienen ein tolles Zuhause. Ja, einige Hunde aus dem Tierheim haben Probleme, die durch Missbrauch, Vernachlässigung und auch schlechte Behandlung und Ausbildung durch frühere "Besitzer" entstanden sind. Das heißt aber nicht, dass sie kein Recht auf ein liebevolles Zuhause haben. Haustiere aus dem Tierheim haben Nöte erlebt, die viele von uns nachempfinden können, und das macht sie umso verdienstvoller. Sie haben ein Recht auf eine zweite Chance auf ein Leben voller Liebe und Zuwendung.
  3. Tierheimhunde verändern sich . Der zögerliche, schrumpfende Welpe, den Sie in der Zelle des Tierheims sehen, ist nicht dasselbe Tier, das Sie in einer Woche in Ihrem eigenen Haus haben werden. Tierheimhunde werden aus ihrer Deckung heraus verstanden und wachsen, wenn sie in eine fürsorgliche und stabile Umgebung kommen. Wenn es um Hunde aus dem Tierheim geht, kann man das Buch nicht nach seinem Einband beurteilen, denn das Buch wird sich sicherlich an die neue Geschichte anpassen, die Sie mit dem zweiten Mal, wenn Sie ein Tier aus dem Tierheim nach Hause bringen, schreiben.
  4. Alle diese "Probleme" sind nicht wirklich ein Thema. Ich war besorgt, dass ich mich in einen Hund verlieben würde, der so viele Probleme hat, dass ich nicht bereit wäre, mich um ihn zu kümmern, wie zum Beispiel, dass er jedes Mal auf den Teppich pinkelt, wenn er ein lautes Geräusch hört, dass er Angst hat, entlassen zu werden, dass er auf meinen Möbeln herumkaut, um Stress abzubauen, oder dass er große klinische Probleme hat, die ich nicht in den Griff bekommen kann. Doch schon bald merkte ich, dass all meine Sorgen nicht so groß waren, wie ich gedacht hatte, und als ich dieses süße Gesicht sah, erkannte ich, dass ich alles, was dieses Fellbaby verlangte, mit der ganzen Liebe meines Herzens tun würde, und dass alles gut gehen würde, genau wie bei einem Neugeborenen.
  5. Wir können von den Hunden aus dem Tierheim lernen . Der außergewöhnliche Geist, den ein Tierheimhund zeigt, ist wirklich motivierend. Sie haben so viel Unbehagen und gebrochene Herzen erlebt, aber sie sind immer noch bereit, jedem Menschen, der ihnen eine zweite Chance auf ein gutes Leben geben will, bedingungslose Liebe zu geben. Einige von ihnen sind Mischlinge mit dummen Eigenschaften, die sie für jemanden, der nach Perfektion sucht, unerwünscht machen, aber diese Fehler machen sie zu einem Haustier mit extremem Charakter und einem entschlossenen Geist, der Sie sicherlich dazu motivieren wird, mehr zu tun, als Sie für möglich gehalten haben. Ein hängendes Ohr oder ein schief sitzender Schwanz macht sie für uns, die wir sie lieben, nur noch liebenswerter.

Wenn Sie einen Tierheimhund mit nach Hause nehmen, würde ich Ihnen gerne dabei helfen, Ihr neues Fellbaby bestmöglich zu versorgen. Tierheimhunde können manchmal ein wenig unterernährt sein und haben oft Zahnprobleme, die ein wenig Extra-TLC erfordern. Das SPRAY ME Zahnpflegespray für Hunde von TruDog kann bei der Behandlung von Parodontose bei Tierheimhunden helfen, und der BOOST ME Rohkostbooster für Hunde ist eine gute Möglichkeit, Ihrem Hund zusätzliche Nährstoffe und die Kraft der Rohkost zuzuführen, ohne sein Futter zu verändern und sein Verdauungssystem zu belasten. ENHANCE ME kann Ihrem Tierheimhund helfen, wieder das Gewicht zu bekommen, das er braucht, ohne Zutaten, Körner, Füllstoffe und Chemikalien, die Probleme wie allergische Reaktionen, Unverträglichkeiten und verminderte Leistungsfähigkeit verursachen können. TruDogs COMPLETE ME Hundeergänzungsmittel mit Omega-Ölen ist ein Muss für jede Art von Hund - vor allem für solche, die sich von einer stressigen Situation oder einer vorangegangenen Zeit der Vernachlässigung oder Misshandlung erholen. Und wenn Ihr neues Familienmitglied ein wenig Hilfe bei der Eingewöhnung in eine neue Wohnung benötigt, kann CALM ME, ein natürliches, beruhigendes Ergänzungsmittel für Hunde, einen großen Unterschied ausmachen. Nicht alle Produkte zur Behandlung von Haustieren sind gleich, und ich habe direkt daran mitgewirkt, die Produktlinie von TruDog zu etablieren, und ich biete sie meinen eigenen Lieblingen an.

Dieser Beitrag wurde Ihnen von den guten Leuten von TruDog.com zur Verfügung gestellt:

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Alexander Ritter
Alexander Ritter

Leave a Reply

Your email address will not be published.