Hundebesitzer baut altes TV-Gerät zu einem gehobenen Hundebett um

Jonathan und seine Frau haben schon mehrere Heimwerkerprojekte zusammen durchgeführt, aber ihr neuestes Projekt ist ein Fan-Favorit. Ursprünglich wollten sie ein Aquarium einrichten und kauften einen alten Fernseher in der Hoffnung, ein ordentliches Aquarium daraus zu machen. Fische haben sie nie bekommen, stattdessen haben sie ein schickes Hundebett für ihre beiden Hunde - Sgt. Buckley und Cy - gebaut. In einem Interview mit Mashable sagte Jonathan, dass der schwierigste Teil darin bestand, einen passenden Fernseher zu finden und ihn dann aus dem Rahmen zu entfernen.

Danach haben sie den Rahmen einfach neu gestrichen, eine Rückwand, schicke Seitenwände aus Buntglas und ein bequemes Kissen hinzugefügt. Zum Glück für alle Neugierigen hat Jonathan jeden einzelnen Schritt des Umbaus auf Imgur gepostet.

Old-School TV Dog Bed

Das Endergebnis sieht spektakulär aus. Natürlich besteht immer die Möglichkeit, dass die Hunde das neue Bett nicht mögen. Zum Glück scheinen sie es beide zu lieben. Sgt. Buckley war zunächst etwas zögerlich, aber als Jonathan einige seiner Spielsachen in das Bett legte, hüpfte er sofort hinein. Cy ist ein sehr entspannter Hund und ist immer dankbar, wenn er einen weiteren Schlafplatz hat. Auch Jonathans Katze Moxxi mag das Bett sehr. "Vor diesem Bett hatten sie nur normale Betten aus der Tierhandlung, also ist das hier ein echter Fortschritt", so Jonathan.

Bildquelle: Jonathan | Imgur

Jonathan sagt, dass er insgesamt etwa 20 Stunden in das Projekt investiert hat, also mehr als eineinhalb Monate. Es ist sicherlich ein cooles Projekt und die Hunde (und die Katze) scheinen es zu lieben. Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt, und es ist auch ein schönes Möbelstück für die Wohnung!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bartholomäus Hempel
Bartholomäus Hempel

Leave a Reply

Your email address will not be published.