DIY Leckere und nahrhafte Frozen Yogurt Pupsicles

Eisige Leckerbissen sind perfekt, um sie immer zur Hand zu haben, wenn Sie Ihren Hund verderben wollen, aber sie sind besonders gut bei kühlem Wetter. Sind Sie unsicher, wie Sie hundefreundliche Leckereien herstellen können? Kein Problem, diese einfach zuzubereitenden Pupsicles von Chefkoch Gus von Rover.com sind makellos einfach und werden auch Ihrem Hund das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Sie bestehen aus nur wenigen Zutaten und sind schnell zubereitet. Hier ist das Gericht:

Zutaten

  • 1/2 Becher geschnittene Erdbeeren
  • 1/2 Tasse ganze Blaubeeren
  • 1/2 Banane, sehr fein geschnitten
  • 1 Tasse einfacher Joghurt
  • 1/2 Cracker-Stick pro Pupsicle

* Anmerkung des Herausgebers: Sie benötigen sicherlich ebenfalls eine Art Schimmelpilz, in den Sie die Kombination direkt einfüllen können. Haben Sie keine? Kleine Pappbecher eignen sich hervorragend - du kannst sie einfach abziehen, sobald der Popsicle eiskalt und servierfertig ist.

Richtung

  1. Kombiniere alle Komponenten, bis sie sich verbinden.
  2. Brezelstangen hinzufügen und die Mischung direkt in die Formen gießen.
  3. Mindestens 4 bis 5 Stunden vor dem Servieren einfrieren.

Schauen Sie Chefkoch Gus bei der Zubereitung dieser sehr einfachen gefrorenen Hundegerichte in dem folgenden Video zu:

https:// www.youtube.com/watch?v=gxc6g04LVFU!!!

Denken Sie daran, während Ihr Haustier macht sicher, diese Leckereien zu lieben, geben Sie kleine Mengen.

" Grundsätzlich sollten Haustiere nicht mehr als etwa 10 % ihrer täglichen Kalorien aus Leckerlis beziehen", so der Vertreter von Rover.com gegenüber rennhund.de." Diese eisigen Deals mit würden in die Kategorie "nice to have ab und zu" fallen. "

Hat Ihr Haustier eine Allergie? Da Sie diese süßen Haustier-Hunde-Deals mit in Ihrem Haus machen, ist es sehr einfach zu ersetzen! Rover.com empfiehlt die Verwendung von frischem oder saisonalem Obst und Gemüse. Ihre führenden Auswahlen sind:

Obst-Ersatzstoffe

  • Himbeeren
  • Mango
  • Birnen
  • Äpfel

Pflanzliche Ersatzprodukte

  • Gekochte wunderbare Kartoffeln
  • Gurken
  • Karotten

Keine Milchprodukte? Keine Bange! Sie können den Joghurt einfach gegen Erdnussbutter austauschen. Rover.com schlägt ebenfalls salzarme natürliche Hühner- oder Rinderbrühe oder Kürbispüree vor.

Glutenfrei? Für diesen leckeren Hundekuchen braucht man keine Keksstangen! Sie können sie einfach ganz weglassen oder durch Karottensticks oder gefriergetrocknetes Dörrfleisch ersetzen - alles, was Ihrem Hund schmeckt!

Bildquelle: Yonanas.com

Ist Ihr Hund ein Gegner für jede Kleinigkeit?

Etwas zu ersetzen ist sehr einfach, aber wenn Ihr Hund keine Milch, Gluten, Mais, Huhn oder Rind, Erdnussbutter und so weiter verträgt, dann fehlen Ihnen Alternativen. Keine Angst, Sie können trotzdem eine allergikerfreundliche gefrorene Hundebelohnung mit Hilfe eines Yonanas zubereiten. Dieses coole Küchengerät püriert gefrorenes Obst und Gemüse zu einem Sorbet mit wenigen Zutaten, das Sie Ihrem Haustier servieren können oder das Sie besser in Ihren Formen vereisen. Alles, was Sie brauchen, ist eiskaltes Obst oder Gemüse. Das verkürzt die Vorbereitungszeit und Ihr Obst hält sich viel länger, da Sie gefrorenes Obst verwenden können. http://yonanas.com/

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Erich Seidl
Erich Seidl

Leave a Reply

Your email address will not be published.