Katie Holmes und Tochter Suri Cruise zeigen ihre verwöhnten Welpen

Während der Coronavirus-Pandemie haben viele Menschen es vermieden, ins Freie zu gehen, vor allem Prominente. Doch all die beliebten Hundeeltern da draußen haben keine andere Wahl. Ihre Hunde müssen hin und wieder spazieren gehen. Zum Glück bedeutet das für uns viele bezaubernde Hundefotos.

Die Schauspielerin Katie Holmes und ihre 14-jährige Tochter Suri Cruise werden in letzter Zeit immer häufiger in der Öffentlichkeit gesehen. Meistens sieht man sie mit ihren beiden Schoßhunden an ihrer Seite. Anhand der vielen Fotos, die veröffentlicht wurden, ist es klar, dass ihre Welpen sehr kaputt und beliebt sind.

Bild: @SuriCruiseOfficial/ Facebook

Holmes und Cruise haben ihren Chihuahua namens Honey schon seit 2014, aber es ist unklar, wie der andere kleine Hund heißt. Es sieht so aus, als wollten sie nicht, dass ihre süßen Hunde von all dem Ruhm eingeholt werden. Die einzige Information, die man wirklich über sie herausgefunden hat, ist, dass sie gerne spazieren gehen. Sogar während des Coronavirus geht die Familie raus und ist bereit, ihren Hunden etwas frische Luft zu bieten.

Ein Spaziergang im Park

Auf aktuellen Fotos von Holmes und Cruise tragen beide Frauen Masken. Cruise trägt meist eine schlichte Maske, während ihre Mama eine Blumenmaske benutzt. Beide versuchen, in diesen komplizierten Zeiten sicher zu bleiben.

Bild: Screenshot, News Updated YouTube

Die Familie wurde in letzter Zeit mehrmals während der Pandemie unterwegs gesehen. Cruise wurde dabei gesehen, wie sie ihre Hunde vom Hundefriseur abholte. Sie sah ihrer Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten aus, als sie mit ihren beiden haarigen Freunden in das Geschäft ging und es auch wieder verließ. Später wurde die junge Erwachsene auch gesehen, wie sie mit den Welpen spazieren ging, während sie ein T-Shirt mit der Aufschrift "vote" trug.

Die beiden Hunde tragen normalerweise sowohl passende Geschirre als auch Ketten. Honeys Kette ist leuchtend rosa, während die des anderen Welpen blau ist. Es ist also wahrscheinlich, dass der andere Hund ein Junge ist.

Auf einem der jüngsten Bilder von Holmes und Cruise sieht man beide, wie sie ihre Haustiere tragen, anstatt sie an der Leine zu führen. Es ist nicht klar, warum, aber auf einem Foto hat Cruise ein Hundebett dabei. Wahrscheinlich bringen sie die Hunde in ein anderes Gebiet.

Bild: @SuriCruiseOfficial/ Facebook

Qualitäts-Familienzeit

Natürlich ist die Coronavirus-Pandemie für alle schwierig, aber sie hat uns gezeigt, dass wir die kleinen Dinge zu schätzen wissen. Holmes hat in letzter Zeit sehr viel mehr Zeit mit Cruise und auch den Hunden verbracht. Cruise ist das einzige Kind zwischen Holmes und ihrem Ex-Mann Tom Cruise, so dass es sowohl für Holmes als auch für ihr Kind im Teenageralter wichtig ist, Zeit mit den Familienmitgliedern zu verbringen.

"Ich werde sicherlich sagen, dass diese Zeit der Quarantäne eine solche Lektion gewesen ist", sagte Holmes. "Einfach wirklich jede Kleinigkeit zu überprüfen, die man hat, und auch die Einfachheit zu feiern, das Abendessen zu machen, die Zeit zusammen ... Ich fühle mich wirklich geehrt."

Bild: @SuriCruiseOfficial/ Facebook

Mehr Zeit im Haus bedeutet auch mehr Zeit für Spaziergänge mit den Hunden. Wir lesen vielleicht nicht häufig über diese beiden Welpen in den Medien, aber sie scheinen den Wunsch zu leben. Da ihre Menschen die meiste Zeit zu Hause sind, bekommen sie mehr Spaziergänge und wahrscheinlich auch mehr Kuscheleinheiten! Idealerweise haben also alle Hunde während der Pandemie so viel Glück wie diese verwöhnten Welpen.

H/ T: dailymail.co.uk
Featured Image: Screenshots, News upgraded YouTube

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Alexander Ritter
Alexander Ritter

Leave a Reply

Your email address will not be published.