Fragen Sie einen Tierarzt : 5 Wege, um ältere Hunde gesund zu halten

Wenn Sie ein älteres Haustier lieben, möchten Sie das Leben Ihres Freundes so gut wie möglich und so lange wie möglich gestalten. Ich behandle viele ältere Menschen, und wir sind stolz auf die Langlebigkeit und Gesundheit eines großen Teils unserer Kunden. Besorgte, fürsorgliche Eltern fragen mich, wie die medizinische Versorgung ihren älteren Hunden helfen kann, also habe ich meine Empfehlungen auf die 5 wichtigsten reduziert. Und auch genau hier sind sie (Trommelwirbel, bitte):

#Nr. 1: Vorbeugende tierärztliche Betreuung und regelmäßige Untersuchungen.

Der Wert der vorbeugenden Pflege kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Ein Tierarzt muss Ihre Hündin sehen, wenn Punkte typisch sind, um einen Standard zu entwickeln, wenn sie älter wird und wahrscheinlicher wird, gesundheitliche Probleme zu haben. Der Tierarzt wird Teile Ihres Hundes untersuchen, von denen Sie nicht glauben würden, dass sie untersucht werden. Die Kunden sagen mir immer, dass sie "das noch nie bemerkt haben". Ein Besuch beim Tierarzt ist nicht mehr nur für Impfungen notwendig. Ältere Hunde sind anfälliger für Tumore, die untersucht werden müssen, und für eine Fülle von Erkrankungen, die behandelt werden müssen. Eine gründliche körperliche Untersuchung und ein diagnostisches Screening sind das A und O im Kampf gegen schlechte Gesundheit!

#2-- Ernährung

Ich suche nicht mehr nach Tiernahrung, indem ich Etiketten lese, und ich rate meinen Kunden auch nicht dazu. Ich lese Studiendokumente. Ich wähle Marken aus, die tatsächlich lebende Personen haben, die bereit sind, mit mir über ihre Produkte zu sprechen. Ich suche mir Tierärzte (z. B. Tierernährungswissenschaftler), die sich mit dem Thema besser auskennen als ich, spreche mit ihnen und besuche ihre Kurse. Man bekommt immer noch das, wofür man ausgibt (wie bei allem), aber machen Sie sich die Mühe, einen Fachmann zu fragen, damit Sie wissen, was Sie bekommen und wofür Sie ausgeben. Wirklich hochwertige Diätpläne werden niemals billig sein, aber ein hoher Preis allein ist noch keine Garantie für Spitzenqualität. Wählen Sie nicht einfach den Markennamen, dessen Namen Sie aufgrund einer Marketingkampagne kennen.

Übung

Übung ist entscheidend, um die Dinge gut in Bewegung zu halten und gut zu pumpen. Obwohl Training gehört von der gesunden Formel, es ist nicht der einzige Teil. Der Geist deines Hundes muss aktiv gehalten werden. Suchen Sie nach Aufgaben, die neu und anders sind. Schaffen Sie Spiele, die sie zum Denken anregen. Puzzlespiele eignen sich hervorragend, um den Geist zu fördern und das Denken und die Bewegung anzuregen. Der Körper Ihres Haustieres folgt der "Use it or shed it"-Theorie, genau wie Ihr eigener. Nutzen Sie ihr Muskelgewebe und auch ihren Verstand, um sie fit und leistungsfähig zu halten. Physische und psychische Aufgaben sind für eine dauerhafte Gesundheit unerlässlich.

#4-- Vermeiden Sie Übergewicht

Übergewicht belastet die Gelenke und die Lebensdauer Ihres Tieres. Betrachten Sie das Gewicht Ihres Tieres als Balanceakt zwischen Aufnahme und Abgabe. Wenn es viel mehr aufnimmt, muss es auch viel mehr verbrennen. Wissen Sie, wie viel er wirklich braucht? Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihren Tierarzt bitten, die Daten Ihres Haustieres in ein Computerprogramm einzugeben, mit dem Sie den Kalorienbedarf Ihres Tieres ermitteln können. Das ist auch für mich der einfachste Weg. Ich verwende mein Calorie Guide Programm regelmäßig für meine eigenen Tiere. Sollte Ihr Tierarzt jedoch kein ähnliches Programm haben, können Sie gemeinsam eine Variante herausfinden, die Ihnen zumindest als Leitfaden dienen kann, also fragen Sie auf jeden Fall nach. Studien zeigen, dass ein normales Körpergewicht das Leben Ihres Hundes um fast 2 Jahre verlängern kann.

#5-- Förderung der Zahngesundheit

Jetzt beginnen wir zu erkennen, wie wichtig eine ausgezeichnete Zahngesundheit für das ältere Haustier ist. Mundkrankheiten sind nicht nur äußerst unangenehm, sondern auch eine anhaltende Infektion und die Stimulierung des Immunsystems sind schlecht für das Wohlbefinden Ihres Hundes. Wenn Hunde älter werden, benötigen sie häufig ein sorgfältigeres Zahngesundheitsprogramm, das aus einer Zahnbehandlung zu Hause sowie routinemäßigen Zahnreinigungen durch Experten besteht. Diese sollten stets unter Narkose und unter Aufsicht eines qualifizierten Tierarztes durchgeführt werden. Der Narkose müssen immer Bluttests vorausgehen, und solche Tests (die als Voruntersuchungen vor der Zahnbehandlung durchgeführt werden) haben schon viele Krankheiten in der frühesten Phase aufgedeckt, während ich noch Einfluss auf das Fortschreiten nehmen kann, so dass Sie mit einer Zahnbehandlung zwei Ziele erreichen können.

Diese 5 Punkte sind sehr wichtig, um Ihr älteres Tier gesund und ausgeglichen zu halten und es so lange wie möglich zu erfreuen. Ihr Hund ist ein wunderbarer guter Freund. Hat er es nicht verdient, seine bestmöglichen goldenen Jahre zu erleben?

Bitte besuchen Sie mich auf Twitter , Facebook und Google+. Ich finde es toll, etwas über Ihre Hunde zu erfahren!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dietmar Fröhlich
Dietmar Fröhlich

Leave a Reply

Your email address will not be published.