6 Wege, wie ein orthopädisches Bett Ihrem älteren Hund helfen kann

Nach Angaben der National Sleep Foundation verbringen Hunde 50 % ihres Tages mit Schlafen, 30 % mit Faulenzen und nur 20 % mit Aktivität. Mit dem Eintritt in das Seniorenalter benötigen sie sogar noch mehr Ruhe, um in Bestform zu sein.

Da sie so viel Zeit im Liegen verbringen, ist ein stabiles, stützendes Bett unerlässlich, um Schmerzen zu reduzieren und einen optimalen Schlaf zu gewährleisten. Neben Komfort und Haltbarkeit bieten hochwertige orthopädische Betten die folgenden 6 Vorteile für alternde Hunde:

1. Sie ermöglichen älteren Hunden einen ruhigeren Schlaf.

Wenn viele Hunde älter werden, haben sie Schwierigkeiten, die Nacht durchzuschlafen. Sie können die Position wechseln, zwischen den Schlafplätzen hin- und hergehen oder sogar unruhig herumlaufen. Nächtliches Herumwandern ist oft ein Zeichen von Schmerz, das darauf hinweist, dass der Hund aufgrund von Unbehagen nicht einschlafen oder durchschlafen kann.

"Viele Tierhalter sind sich nicht bewusst, dass das Bett ihres Hundes einen enormen Einfluss auf die Lebensqualität des Hundes hat", sagt Dr. Alison Birken vom Victoria Park Animal Hospital in Florida. Der dicke, stützende Schaumstoff hochwertiger orthopädischer Betten polstert ältere Hunde von Kopf bis Fuß, entlastet schmerzende Gelenke und schützt den Körper davor, auf dem harten Boden einzusinken. Das Material bietet gerade genug Nachgiebigkeit, um den Komfort der ganzen Nacht zu gewährleisten, so dass die Senioren bis zum Morgen durchschlafen können.

2. Sie schützen empfindliche Gelenke.

Selbst ältere Hunde, die keine äußeren Anzeichen von Schmerzen zeigen, können im Stillen leiden. Aufgrund ihres stoischen Wesens werden Arthrose und andere orthopädische Erkrankungen bei Hunden oft nicht diagnostiziert oder als normale Altersveränderungen abgetan.

Laut Dr. Matt Brunke von der Veterinary Orthopedic Sports Medicine Group leiden bis zu 80 % der Hunde großer Rassen im Alter an Gelenkschmerzen - kleinere Hunde sind nicht weit davon entfernt.

Das Material herkömmlicher Hundebetten neigt dazu, unter dem Gewicht des Tieres zusammenzubrechen, wodurch Druckstellen entstehen, an denen nicht gestützte Gelenke im Wesentlichen in den Boden drücken. Orthopädische Betten aus Memory-Schaumstoff sind speziell dafür ausgelegt, die Gelenke zu stützen und schmerzhafte Druckstellen zu beseitigen.

3. Sie helfen, Schwielen an den Ellenbogen zu verhindern.

Gelenkschwielen sind raue, fleckige Wunden, die sich bilden, um die Knochen eines Hundes vor dem Druck zu schützen, der beim Liegen auf harten Oberflächen entsteht. Sie treten am häufigsten an den Ellenbogen älterer Hunde auf, können aber auch an den Hüften, Sprunggelenken, den Seiten der Beine und am Brustbein auftreten. Die Schwielen können jucken, schmerzhaft sein oder sogar einreißen und sich infizieren.

Holz-, Fliesen- und Betonböden sind die Hauptverursacher für die Bildung von Schwielen an den Ellenbogen. Auch Hunde, die auf Betten schlafen, können für diese Wunden anfällig sein, wenn das Bettungsmaterial nicht die richtige Unterstützung bietet. Bei wiederholtem Gebrauch werden minderwertige Betten unter dem Gewicht des Hundes plattgedrückt und bieten schließlich nur noch eine dünne Materialschicht zwischen den Gelenken und dem Boden.

VERWEIST: Die 8 besten Betten für ältere Hunde

Qualitative orthopädische Hundebetten bestehen aus einer Memory-Schaumstoffschicht auf einer stützenden Schaumstoffschicht. Der Memory-Schaumstoff bietet genügend Nachgiebigkeit für optimalen Komfort, während die stützende Schicht fest bleibt und verhindert, dass selbst große Hunde auf den Boden sinken und sich lästige Druckstellen bilden.

4. Sie helfen, Energie und Beweglichkeit wiederherzustellen.

Es ist für unsere Hunde unmöglich, ihr Bestes zu geben, wenn sie ständig müde, steif und wund aufwachen. Nur weil ihr Körper altert, heißt das nicht, dass ältere Hunde dazu verdammt sind, ihre verbleibenden Tage an der Seitenlinie zu verbringen.

Ein gutes orthopädisches Bett kann Schmerzen lindern, die Mobilität wiederherstellen und die Lebensqualität zurückbringen, die jeder Hund verdient.

5. Sie erleichtern Senioren das Aufstehen und Hinlegen.

Mit zunehmendem Alter und schwächer werdenden Gelenken haben viele ältere Hunde Probleme, ihre Lieblingsschlafplätze zu erreichen. Möbel und überfüllte Hundebetten können schwer zu besteigen sein, so dass sie stattdessen den kalten, harten Boden wählen. Senioren haben auch Schwierigkeiten, aus einer liegenden Position wieder aufzustehen - vor allem, wenn ihr Bett durch ihr Gewicht zerdrückt und abgeflacht wurde.

Orthopädische Betten sind so konzipiert, dass sie ihre Form behalten, und da der Schaumstoff dem Gewicht des Hundes nur geringfügig nachgibt, ist es nicht notwendig, sie übermäßig dick zu machen. Die Festigkeit und das niedrigere Profil erleichtern es Senioren, bequem auf- und abzusteigen.

6. Sie helfen bei der Genesung nach Operationen und Verletzungen.

Erholsamer Schlaf ist während der Genesungsphase nach Operationen, Krankheiten oder Verletzungen unerlässlich. Beeinträchtigte Patienten brauchen ein bequemes, stützendes Bett, um Wundliegen, Hin- und Herwälzen und wiederholtes Aufwachen zu vermeiden.

Orthopädische Betten mit hochwertigen Schaumstoffschichten sind fest genug, um die nötige Unterstützung zu bieten und gleichzeitig die Schmerzen von Arthritis, Verletzungen, neurologischen Erkrankungen und chirurgischen Eingriffen zu lindern.

Bei der Vielzahl an Produkten auf dem Markt kann die Wahl des besten orthopädischen Bettes für einen älteren Hund eine schwierige Aufgabe sein. Einige der wichtigsten Eigenschaften sind:

  • Fester, stützender Schaumstoff statt einer zerkleinerten Mischung
  • Leichter Zugang für Senioren und behinderte Haustiere
  • Weiches, kuscheliges Material
  • Pflegeleichtigkeit und Waschbarkeit
  • Wasserdichtigkeit
  • Geruchsschutz

Da Hunde so viel Zeit mit Schlafen verbringen, ist die Suche nach dem perfekten Bett fast so wichtig wie die Auswahl des Futters, das Sie Ihrem Liebling geben. Da Ihr Hund so viel Zeit im Liegen verbringt, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie die besten Optionen für ihn finden - ein Bett, das stabil und stützend ist. Das kann nicht nur einen besseren Schlaf bedeuten, sondern auch einen gesünderen und aktiveren Hund.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bernd Bürger
Bernd Bürger

Leave a Reply

Your email address will not be published.