4 Gründe, warum ältere Hundehalter zu CBD-Öl greifen

CBD-Öl aus Hanf ist eine Heilpflanze, mit der sich viele ältere Hundebesitzer beschäftigen. In der Tat ist es eines der meistdiskutierten Themen in unserer 70.000 Mitglieder zählenden Senioren-Hunde-Community auf Facebook.

Die Vorteile von CBD-Öl erreichen jeden Tag mehr Hunde. Hier sind einige Gründe, warum ältere Hundebesitzer es für ihre Haustiere wählen.

1. CBD kann die Gesundheit des Gehirns älterer Hunde deutlich verbessern

CBD hat gezeigt, dass es die normale Zellfunktion unterstützen und durch die Unterstützung der Mitochondrien ein gesundes Altern fördern kann.

Darüber hinaus wird CBD derzeit auf seine offensichtliche antipsychotische, antiepileptische, krampflösende und entzündungshemmende Wirkung hin untersucht. Insbesondere die entzündungshemmenden Wirkungen könnten für das Gehirn und das Altern den größten Nutzen bringen. In einer Studie zur Alzheimer-Krankheit wurde beobachtet, dass CBD die Entwicklung von Alzheimer-Symptomen tatsächlich hemmt.

'); //} }); }); }

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Falk Wetzel
Falk Wetzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.